Oper "Karneval der Tiere" vor Alpenkulisse

Gut Immling - Die Rahmenbedingungen für diese Oper sind einmalig: Genießen Sie den spektakulären "Karneval der Tiere" vor der traumhaften Natur- und Bergwelt des Chiemgaus.

Die Kulisse dieses Opernfestivals ist spektakulär: eine ehemalige Reithalle als Opernhaus inmitten der Bilderbuchlandschaft des Chiemgaus - die Alpen und den Chiemsee quasi „vor der Haustüre“. Genau das richtige Ambiente, um bei steigenden Temperaturen den Frühling zu begrüßen. Die Helfer des Pferdeschutzhofes auf Gut Immling laden am Ostermontag, 25. April, ab 11 Uhr zu einem bunten Programm für die ganze Familie ein.

Highlight des Festes ist ab 14.30 Uhr – passend zum Veranstaltungsort –  die Aufführung der Oper „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens in der Fassung für zwei Klaviere mit Festival-Intendant Ludwig Baumann als Erzähler. Die passenden Frühlingslieder singt der Kinderchor Gut Immling.

Außerdem können sich Kinder von 11 bis 17 Uhr beim Ponyreiten, Bulldogfahren, Trampolinspringen oder in der Hüpfburg vergnügen. Im Streichelzoo des Pferdeschutzhofes warten viele Tiere auf Zuneigung. Eine Ostereiersuche ab 12 Uhr, ein Ostereierwettlauf ab 13 Uhr mit kleinem Gewinn und viele Leckereien dürfen zum Osterfest natürlich auch nicht fehlen. Wer möchte, kann sich beim Familienfest auch über die wichtige Arbeit des Pferdeschutzhofes informieren. Dort haben schon lange nicht mehr nur Pferde, sondern auch Ziegen, Schafe, Hasen, Ochsen, Lamas und Esel ein neues Zuhause gefunden. Auf Initiative von Ludwig Baumann kümmern sich die Mitarbeiter des Gnadenhofes um die kranken oder verlassenen Tiere.

Eintritt zum Familienfest: 3 Euro pro Person; Tickets für das Konzert inklusive Eintritt zum Familienfest: Erwachsene: 8 Euro, Kinder: 5 Euro, Familien: 20 Euro.

Pressemitteilung Unsere Oper e.V., Gut Immling

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser