Premiere im Belacqua Wasserburg: Urfaust

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Marthe Schwerdlein (Doris Buchrucker) bewundert mit Gretgen (Korinna Krauss) den neuen Schmuck

Wasserburg - Im Belacqua Theater Wasserburg findet am 9. April eine Premiere statt. Unter der Regie von Nik Mayr wird "Urfaust" von Johann Wolfgang von Goethe auf die Bühne gebracht.

Prof. Dr. Heinrich Faust ist ein alternder Mann, der auf sein Leben zurückblickt und sieht, „dass wir nichts wissen können“, und sich fragt, „warum sein Herz sich in seinem Busen klemmt“, und schließt: „Ich kenne mich nicht mehr“. „Da steht er nun, der arme Tor“, aber „den Teufel vermuten die Kerls nie, so nah er ihnen immer ist“.
Margarethe ist ein „schönes Fräulein“ und „gäb was drum, wenn sie nur wüsst, wer heut der Herr gewesen ist“ und findet’s „schwül und dumpfig“.
Prof. Dr. Heinrich Faust ist ein alternder Mann, der auf sein Leben zurückblickt und sagt: „Ich bins, bin Faust, bin deines gleichen!“ Wenn man vom Teufel spricht …

Faust (Thomas Hinrich) doziert in Weinlaune

Johann Wolfgang von Goethe gilt bis heute als der bedeutendste deutsche Dichter. Der Urfaust, den der junge Goethe mit Anfang 20 schrieb, ist sein erster Entwurf für den Faust, den er erst im Alter von 59 Jahren vollendete. In der Regie von Nik Mayr bringen Doris Buchrucker, Thomas Hinrich und Korinna Krauss den „Urfaust“ auf die Bühne des Belacqua. Premiere ist am Freitag 9. April um 20 Uhr. Karten für diese und weitere Vorstellungen im Belacqua.theater wasserburg erhalten Sie im Vorverkauf bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, in der Buchhandlung Fabula in Wasserburg, bei Kroiss Ticketcenter in Rosenheim, dem Traunreuter Anzeiger, bei Haas Lotterie & Mehr in Isen, in der Buchhandlung Cortolezis in Bad Aibling und in allen Filialen von VR| meine Raiffeisenbank Altötting - Mühldorf sowie TUI Tavelstar RT-Reisen in Ebersberg.

Kartenreservierungen sind unter  08071/103261  oder www.belacqua.de möglich.

Pressemeldung Belacqua Theater Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser