Regionale Erfolge bei "Jugend musiziert"

+

Waldkraiburg - Über 160 jugendliche Musiker haben an den 22. Wertungsspielen von „Jugend musiziert“ im Haus der Kultur teilgenommen. Ihre Ergebnisse im Überblick:

Auch viele Talente aus der Region waren beim musikalischen Wettbewerb dabei:

Ergebnisliste als pdf

Der Wettbewerb "Jugend musiziert" zählt bundesweit zu den bedeutendsten Fördermaßnahmen der Jugend in Deutschland und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Er richtet sich an Kinder und Jugendliche, die sich intensiv mit dem Erbe klassischer Musik sowie deren zeitgenössischen Vertretern auseinandersetzen.

"Jugend musiziert" versteht sich sowohl als Wettbewerb im Dienste der Breitenförderung, wie auch als Forum für musikalische Talente. Für sein großes und nachhaltiges Engagement im Bereich der Nachwuchsförderung erhielt "Jugend musiziert" den "Echo Klassik 2011".

Die Teilnehmer in Waldkraiburg kamen aus der Region Südostbayern, die die Landkreise Altötting, Mühldorf, Berchtesgadener Land, Traunstein und Rosenheim umfasst. Die jungen Musiker im Alter von fünf bis 25 Jahren bereiteten ein sechs- bis 20-minütiges Programm vor und wurden entsprechend ihrer Altersgruppe von den Fachjurys nicht nur bewertet, sondern auf Wunsch in Einzelgesprächen auch speziell beraten. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde.

Die Besten jeder Kategorie und Altersgruppe werden jetzt zum Landeswettbewerb Bayern in Erding weitergeleitet.

re/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser