Eine (phil)harmonische Weihnacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Saal im Alten Kurhaus

Bad Reichenhall - Für viele Musikfreunde aus Nah und Fern sind die Weihnachtskonzerte der Bad Reichenhaller Philharmonie ein fester Bestandteil der Adventszeit. Hier das Programm:

Die Philharmonische Weihnacht erfreut sich seit Jahren höchster Beliebtheit, Nachfrage und Zustrom nehmen zu. Intendant Stephan Hüfner: „Es ist für uns neben Verantwortung und Motivation höchste Freude, weiter an der Attraktivität der Weihnachtskonzerte zu arbeiten.“ Die großen Konzerte werden traditionell umrahmt von stimmungsvollen Kurkonzerten und den Matineen an den Adventssonntagen. Die Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain, auch in diesem Jahr wieder Veranstalterin der Philharmonischen Weihnacht, präsentiert ein wundervolles Programm, vollendet abgestimmt und ausgewählt durch die Philharmonie. Stephan Hüfner: „2012 wird die Bad Reichenhaller Philharmonie Bewährtes und Neues auf besondere Art und Weise verbinden - wir freuen uns auf ein friedvolles, festliches und phil-harmonisches Weihnachtsfest mit unseren Gästen!“

Das Programm 2012

Weihnachtsoratorium

Donnerstag 20. Dezember 2012, 19.30 Uhr, Königliches Kurhaus

Nicht nur für Liebhaber der klassischen Musik sind Weihnachten und Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium eine unzertrennliche Einheit. Die grandiose, zugleich ergreifende und erhebende Musik bringt wie kaum ein anderes Werk die Weihnachtsfreude zum Ausdruck. Erstmals sind in Bad Reichenhall Auszüge aus den Kantaten I bis IV zu hören. Chefdirigent Christoph Adt und die Bad Reichenhaller Philharmonie gestalten mit herausragenden Solisten und dem Bad Reichenhaller Motettenchor dieses einzigartige Werk der Musikgeschichte. Es spiegelt tief empfundene und genial auskomponierte Frömmigkeit wieder - ein festlicher wie beruhigender Fixpunkt der Weihnachtszeit. Nathalie Flessa, Ludwig Mittelhammer und Mauro Peter sind Solisten internationalen Ranges und garantieren mit dem Motettenchor der evangelischen Kirche und der Bad Reichenhaller Philharmonie einen Konzertgenuss ersten Ranges. Bad Reichenhall und Bachs Weihnachtsoratorium - vielleicht der Beginn einer neuen Tradition!

Alpenländische Weihnacht

Freitag 21. Dezember und Mittwoch 26. Dezember 2012, 19.30 Uhr, Königliches Kurhaus

Weit über die Grenzen des Alpenlandes hinaus ist bekannt, dass Weihnachten und die alpenländische Kultur eine besondere Verbindung eingehen. Der traditionellen und lebendigen Volksfrömmigkeit sind nicht nur vielfältigste Bräuche, sondern vor allem auch ein schier unerschöpflicher Reichtum an Weisen und Liedern zu verdanken. Klassik und Volksmusik begegnen sich auf einzigartige Weise: sie treffen das Herz der Menschen. So wie sich große Komponisten an volksnahen Weisen orientierten, hat auch die traditionelle Volksmusik immer wieder populäre Melodien der klassischen Meister in ihr Repertoire aufgenommen. Hans Auer und seine Musikanten verbinden sich an diesen Abenden mit der Bad Reichenhaller Philharmonie unter der Leitung von Martin Fuchsberger, der selbst aus einer Musikantenfamilie stammt. Fuchsberger selbst bereichert den Konzertabend durch Eigenkompositionen für Orchester und Volksmusikgruppe und sorgt für eine harmonische Verschmelzung beider Genres voller Lebensfreude und Energie . Mozarts Linzer Sinfonie und alpenländische Weisen eröffnen Musikerlebnisse der besonderen Art - aufgrund der hohen Nachfrage an zwei Abenden.

Philharmonisches Adventsingen

Samstag 22. Dezember 2012, 19.30 Uhr, Königliches Kurhaus

"Es ist unsre Leidenschaft, Genuss, Freude und Wohlbefinden zu vermitteln. Aus Liebe zu unserer Berufung wollen wir Musik als Teil des Lebens vermitteln und allen Menschen zugänglich machen. Sie, unser Publikum, sind unser Antrieb und Motor und deswegen wollen wir mit Ihnen gemeinsam der miteinander empfundenen Freude Ausdruck geben." Diese Worte von Chefdirigent Christoph Adt beschreiben bestens Grundlage und Ziel des Philharmonischen Adventsingens, das 2012 zum ersten Mal stattfinden wird. Erstmals sind die Besucher eingeladen, die beliebtesten Advents- und Weihnachtslieder mitzusingen und so Teil der Musik zu werden. Jeder darf, keiner muss mitsingen. Das Orchester begleitet dazu und spielt noch unter anderem das Weihnachtskonzert von Corelli. Ob man mitsingen oder sich "nur" in alten, vertrauten Weisen und Liedern aufgehoben fühlen mag - jeder kann diesen Abend auf seine eigene Art und Weise genießen. So wird das Philharmonische Adventsingen am Vorabend des 4. Advent zum individuellen Musikerlebnis für Könner und Liebhaber - entspannt, ungezwungen und familiär. Das Königliche Kurhaus wird zum stimmungsvollen Chorraum, denn Sängerinnen und Sänger des Motettenchores unterstützen verteilt auf den ganzen Saal Mit-Sänger, und solche, die es werden wollen.

Silvesterkonzert

Montag 31. Dezember 2012, 15.30 und 19.00 Uhr, Theater im Kurgastzentrum

Mit einer großen Gala der Operette verabschiedet die Bad Reichenhaller Philharmonie das alte Jahr und begrüßt das neue. Schwungvoll und bestens aufgelegt nehmen Sie die Sopranistin Magdalena Hinterdobler, der Bariton Benjamin Appl und die Bad Reichenhaller Philharmonie unter der Leitung von Christoph Adt mit in die funkelnde Welt bekannter und beliebter Operettenmelodien. Ohrwürmer und Evergreens garantieren einen beschwingten Jahresausklang und eine fröhliche Einstimmung auf 2013 aufgrund der großen Nachfrage traditionell zu zwei Terminen.

Pressemitteilung Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser