Benefizkonzert des Luftwaffenmusikcorps I

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Luftwaffenmusikkorps I

Rosenheim - Die Bundeswehrreform macht auch nicht vor dem Musikkorps Halt. Zum Abschied gibt es ein Konzert. Der Erlös geht an das Projekt "End Polio Now!".

Unter dem Namen "Rotary Benefizkonzert" gibt der Luftwaffenmusikcorps I im Kultur- und Kongress-Zentrum Rosenheim sein Abschiedskonzert. Im Zuge der Bundeswehrreform wird leider das Musikcorps aufgelöst. Die Soldaten wollen mit ihrem Abschied aber noch etwas Gutes tun. Der Erlös aus dem Konzert, unterstützt vom Rotary Club Rosenheim, geht an das weltweite Projekt „End Polio Now!“ zur Ausrottung der Kinderlähmung.

Das Konzert findet unter der Leitung von Chef-Dirigent Oberstleutnant Karl Kriner am 12. März, 20 Uhr, statt.

Karten erhalten Sie am Kultur + Kongress Zentrum im Vorverkauf

Telefon (0 80 31) 365-9-365 oder Internet: www.kuko.de

Diese Endembles erwarten Sie - Luftwaffenmusikkorps I: Ein Musikkorps - viele Klangkörper

Neben dem "Großen Blasorchester" gibt es im Luftwaffenmusikkorps I natürlich noch weitere Besetzungen. Ob Blechbläserquintett, klassisches Bläserquintett, Saxophonquartett, kleine Blasbesetzung oder Hornquartett. Die Musiker fühlen sich in allen Stil- und Musikrichtungen wohl.

Das große Blasorchester

Das große Blasorchester ist die typische und bekannteste Auftrittsformation eines jeden Musikkorps. Im Idealfall besetzt als symphonisches Blasorchester ist es in der Lage, eine enorme musikalische Bandbreite abzudecken. Die Umrahmung militärischer Feierlichkeiten mit Märschen und Hymnen, Serenaden ist ebenso selbstverständlich wie die Gestaltung anspruchsvoller Konzertprogramme.

Das Blechbläserquintett

In der Besetzung eines klassischen Blechbläserquintetts (zwei Trompeten, Horn, Posaune, Tuba), unter der Leitung von Hauptfeldwebel Markus Resch, verfügt das Ensemble über eine große Stilbandbreite. Diese reicht von klassischer Literatur (Telemann, Bach und Vivaldi) über Märsche, bis hin zu modernen Arrangements in den Stilrichtungen Dixi, Blues, Ragtime und Gospel.

Das klassische Bläserquintett

Das klassische Bläserquintett bietet die verschiedensten Stücke von Klassik über Jazz, bis hin zu neuzeitlicher Musik dar. Die Besetzung (Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn) steht unter der Leitung von Oberfeldwebel Josef Bichler.

Die kleine Blasbesetzung

Die kleine Blasbesetzung des Luftwaffenmusikkorps I ist eine sehr flexible Besetzung. Die Instrumentalisten wechseln je nach Bedarf und Stilrichtung zwischen meheren Instrumenten. Flügelhörner, Trompeten, Klarinetten, Saxophone, Tenorhörner, Posaunen, Schlagzeug und Keyboard sorgen für echte Abwechlung. Eine gekonnte Mischung verschiedener Musikrichtungen und die Vielseitigkeit der einzelnen Musiker machen diese Besetzung so einzigartig.

Das ist „End Polio Now!“:

 „End Polio Now!“ – ist greifbar nahe! Einst war Kinderlähmung (Poliomyelitis, kurz Polio) eine der grausamsten Infektionskrankheiten, heute ist sie dank intensiver Bemühungen fast verschwunden. Dazu hat ROTARY International maßgeblich beigetragen. Die Impfkampagne, die wir seit 25 Jahren u.a. mit der WHO und UNICEF vorantreiben, hat die Kinderlähmung fast auf der ganzen Welt besiegt. Nur drei Länder sind auch heute noch bedroht: Afghanistan, Pakistan und Nigeria.

99 Prozent sind geschafft – für das letzte Prozent brauchen wir noch Hilfe. Der Erlös aus denEintrittskarten für das Benefizkonzert geht vollständig in das Impfprogramm „End Polio Now!“

Unser Club wurde am 22.6.1956 vom RC München gegründet. Charter am 29.9.1956 im Alten Schloss Herrenchiemsee. Leitmotiv des RC Rosenheim ist gemäß einem Ausspruch von Martin Buber: Alles wirkliche Leben ist Begegnung.

red

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser