Standing Grains: Comeback in Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Standing Grains treten wieder live auf: in der US Kaserne Bad Aibling.

Bad Aibling - Die "Standing Grains" sind zurück und spielen am Samstag im Rahmen der Open Air Veranstaltung "The Spirit of Pink Floyd" auf dem Rollfeld der ehemaligen US Kaserne.

Termin:
Samstag, 13. August
Beginn ab 16 Uhr
Auf dem Rollfeld der US Kaserne Bad Aibling

Die fünfköpfige Rosenheimer Band um den Sänger Florian Schilling und die Songwriter Stephan Schmuck und Matthias "Msa" Sagmeister hat mit Ihrem Debüt "One Way no Direction" bereits 2003 für Aufsehen in der deutschen Musiklandschaft gesorgt - die nationale Musikpresse war sich einig, dass die "Standing Grains" das Potential einer großen Band haben.

Der Gewinn beim damals größten europäischen Musikwettbewerb Popodrom mit Finale in Wien und Konzerte mit internationalen Rockgrößen wie u.a. Blondie brachten die Band in eine günstige Startposition und bereits früh in die Kulturteile oder Feuilletons der regionalen wie überregionalen Presse - Konzerte auf den kleinen und großen Bühnen des Landes waren schließlich die Folge.

Seit langer Zeit wird nun bereits am Comeback gearbeitet und ein neues Album ist in Produktion, das laut Sänger Florian Schilling alles bisher Gehörte in den Schatten stellen soll: "Wir mussten alles noch einmal von Beginn an aufarbeiten und fühlen uns wie eine neue Band. Die neuen Songs zeugen nicht nur von musikalischer Reife, sondern sind einfach viel besser als alles bisher. Für uns ist es kein Comeback, sondern das Gefühl in einer neu gegründeten Band zu spielen und das neue Album ist unser Debüt."

Einige der alten Gassenhauer, so vielleicht auch das von Jim Sampson auf Bayern 3 oft angepriesene "Night Café", versprechen die "Standing Grains" trotz der Begeisterung für das neue Material am 13. August im Gepäck zu haben. Weitere Infos und Aktuelles zur Band gibt es ab sofort unter www.facebook.com/grainslive.

re

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser