Swing und mehr für "Lange Nacht"

+
Wir freuen uns schon auf die "Lange Nacht".

Rosenheim - Am Freitag ist es wieder soweit: Die "Lange Nacht" in Rosenheim hält auch im 1. Stock des Karstadt Einzug.

Bei der "Langen Nacht" in Rosenheims Innenstadt am Freitag gibt es im 1. Stock des Warenhauses Karstadt beinahe etwas wie eine kleine Reminiszenz an die früheren Jazzfrühschoppen, wenn, allerdings als Dämmerschoppen von 18 bis 22.30 Uhr, die bekannte Swingformation Jazzica als Quartett auftreten wird! Dieses Mal wird das sonstige Sextett -freilich augenzwinkernd und nicht ganz ernst- ein wenig Ballast in Form "unnützer Musikerkollegen" abwerfen; eben auf das Nötigste, aber auch auf das Wesentlichste reduziert.

Die Musik, neben Swingjazz ein wenig Bluez, Latin oder Pop, wird dadurch ein wenig transparenter und kreativer, sind die vier Freunde doch seit langen Jahren musikalisch bestens aufeinander eingestimmt: Manfred Lenz, Gesang * Jörg Müller, Keyboard * Richard Prechtl, Trompete * Roland John, Sax, Querflöte. Das gemeinsame Repertoire der Weggefährten reicht vom lasziv-schwülen New Orleans der Golden Twenties eines Louis Armstrong über Swingstandards von Frank Sinatra oder Ella Fitzgerald bis zum Liverpool der Fab Four. Sie waren überregional u.a. häufiger Gast beim renommierten Regensburger „Jazz-Weekend" oder umspielten auch schon Empfänge mit Staatsministern.

"Zart hingetupfte Balladen und erdige blue notes sind eine Referenz an die Classics des Jazz", urteilte die Süddeutsche und eine andere Festivalkritik schrieb: "Die lassen sich nicht festnageln auf irgendeine langweilige Jazz-Schiene, die singen und spielen, was ihnen Spaß macht - und damit auch den Zuhörern." - so daß für einen vergnüglichen Einkaufsbummel-Abend wohl alles gerichtet sein wird.

 Die Veranstaltung ist im diesjährigen Rahmen von "Rosige Zeiten 2010" und unter dem Schein von "Rosenheimer Lichter", sehenswerte Lichtinstallationen an verschiedenen Orten, haben neben Karstadt auch noch 111 andere Geschäfte zum "Night shopping" geöffnet!

Pressemeldung

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser