39. Wasserburger Volksmusiktage

Wasserburg - Abwechslungsreiche alpenländische Volksmusik zum Zuhören und Mitmachen wird bei den zehn Veranstaltungen der Wasserburger Volksmusiktage 2011 geboten.

Das Jugendsingen und -musizieren um den "Wasserburger Löwen" findet am Samstag, den 9. April um 13.30 Uhr im Pfarrsaal St. Jakob statt. Zum 38. Mal wird hier der begehrte Wanderpreis „Wasserburger Löwe“ an je eine Nachwuchs-Singund Musikgruppe vergeben. Kinder- und Jugendgruppen, die beim Wettbewerb um den Wanderpreis des "Wasserburger Löwen" mitmachen wollen, können sich bei Claudia Geiger, Tel: 08071/9228984 oder unter der eMail-Adresse info@wasserburger-volksmusiktage .de anmelden.

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe am Freitag, den 8. April ab 20.00 Uhr erklingt wieder „Volksmusik beim Wirt“ im Gasthaus Paulaner. Zünftig und lustig geht es zu, wenn zu den unterhaltsamen Gschichten von Siegi Götze die Geschwister Laschinger und die jungen Musikanten und Sänger der Rabenbauernmusi für Stimmung sorgen.

Poetische und lustige Geschichten übers junge Jahr gibt es beim diesjährigen Rathausabend am Samstag, den 16. April zu hören. Unter dem Motto „Juche, da Schnee geht weg“ wird Bert Lindauer durch den Abend führen. Für die musikalische Umrahmung sorgen mit Saiten- und Bläsermusik das Ensemble Hans Berger und die Enreuther Ziachmusi. Frühlingslieder um Blüah, Alm Liab und Lebm lassen die Walchschmied-Sänger und der Hamberger Viergsang erklingen.

Eintrittskarten für den Rathausabend am 16. April sowie für „Volksmusik beim Wirt“ mit Siegi Götze am 8. April und dem Abend mit Volksmusik und Tradimix mit den Gruppen „Zwoaraloa“ und „Kreiz&quer“ am 15. April gibt es im Vorverkauf bei unifoto in 83512 Wasserburg, Schustergasse 2, Tel: 08071 / 3013.

Ein ausführlicher Flyer, der über alle Veranstaltungen im Rahmen der Volksmusiktage Auskunft gibt, wird in wenigen Tagen an vielen Stellen in und um Wasserburg aufliegen. Er kann aber auch kostenlos bei der Stadtverwaltung, Marienplatz 2, 83506 Wasserburg, Tel: 08071 / 10516 angefordert werden.

Zu der Veranstaltungsreihe gehören unter anderem die sonntäglichen Zwanglosen Musizieren und Singen im Bauernhausmuseum Amerang einschließlich einer bairischen Kindersingstunde sowie ein abschließender Passionsgottesdienst. Das aktuelle Programm ist auch im Internet unter http://www.wasserburgervolksmusiktage.de/ einzusehen.

Stadt Wasserburg a. Inn

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser