Wesen aus dem Zwischenreich

+

Rosenheim - Porträts prominenter Personen sowie erfundener, comicartiger Wesen aus einer Art magischem Zwischenreich zeigt Goran Bogdanovski in einer aktuellen Ausstellung.

Der 1974 in München geborene Künstler mazedonischer Abstammung lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Rosenheim. 1995 gab er seinen Beruf als Bauzeichner für die selbstständige Künstlerlaufbahn auf. Bogdanovski hat bereits mehrere Ausstellungen im gesamten Süden Deutschlands veranstaltet. Seine Arbeiten fertigt er in diversen Techniken: als Radierungen, Plastiken, Öl- und Pastellarbeiten.

Besondere Kennzeichen seiner Werke: Einerseits die ausgefallenen und eigenhändig gefertigten Rahmenkreationen, andererseits das besondere Sujet seiner Malerei. So scheint sich der auch als kunsthandwerklicher Innenraumgestalter tätige Autodidakt besonders zu Ahnungen des Abgründigen hingezogen zu fühlen.

Im Kaffeehaus in der Kufsteinerstraße zeigt Bogdanovski noch den ganzen Sommer über Originale und Poster seiner dämonischen, alptraumhaften Porträts. Bogdanovski wurde mit der Silbernen Ehrennadel für Kunst und Kultur in Regensburg ausgezeichnet. Seit Sommer 2000 ist er Mitglied im Human International Network (HAIN), einer Künstlervereinigung, die Erlöse aus verkauften Arbeiten für karitative Zwecke verwendet.

re

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser