Jaywalk macht bestes Alternative-Album

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Die Band Jawalk

Berchtesgaden - Tolle Auszeichnung für die Berchtesgadener Band Jaywalk: In Wiesbaden wurden sie für das "Beste Alternative Album" ausgezeichnet.

Die Band Jaywalk war durch die Jury im Rahmen ihrer Anhörung von 750 Interpreten für die ersten drei Plätze des 30. Deutschen Rock & Pop Preis 2012 für die Kategorie "Bestes Alternative Album" nominiert worden. Somit war die Band schon mal unter den ersten drei. Am 8.12. ging es dann für die Musiker nach Wiesbaden zum Rock- und Pop-Preis.

Lesen Sie auch:

Jaywalk auf Erfolgskurs

Dieses Festival ist ein Sprungbrett für alle Musiker, die in dieser Branche Fuss fassen wollen. Hier besteht auch die Möglichkeit, mit anderen Musikern und Bands in ganz Deutschland in Kontakt zu treten und Konzerte auszumachen. Nach vielen Live Bands an diesem Tag und vielen Gesprächen war es dann um 22.30 Uhr soweit. In der Kategorie "Bestes Alternative Album 2012" wurde von der Jury "Jaywalk" aus Berchtesgaden mit dem ersten Platz geehrt. 

Für 2013 sind zahlreiche Konzerte in Deutschland geplant. Darauf können sich die Fans schon mal freuen. Genaue Termine sind ab Januar auf www.jaywalk.de oder auf der Facebook‐Fanpage zu entnehmen. Auch wird die Band mit den ersten Videodrehs im Februar beginnen.

Ruhiger jedenfalls wird es um Jaywalk in keiner Weise werden. Im Gegenteil!

Pressemitteilung Jaywalk

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser