Charrons Rückkehr nach Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zane Charron mit seiner Gitarre.

Bad Aibling - Die sechs Jahre, die er in der Mangfallstadt gelebt hat, bezeichnete Zane Charron kürzlich in einem Fernsehinterview als die glücklichsten seines Lebens. Jetzt kehrt er zurück - zu den „Saitensprüngen“.

Der Mann von der "Space Coast" Floridas, also jener Gegend im Süden der USA, von der aus Spaceshuttles donnernd Richtung Weltraum abheben, war zuerst als Angehöriger der US Army in Bad Aibling stationiert, arbeitete anschließend weitere vier Jahre in der Kaserne. Mittlerweile ist der 34-Jährige mit einer Deutschen verheiratet und lebt in München. Mit dem Militär hat er abgeschlossen - und eine steile Karriere als Profigitarrist und Sänger gestartet.

Seine erste CD erschien bei dem Osnabrücker Vorzeige-Label "Acoustic Music Records", begeisterte Kritiken pflastern seinen Weg. Sein Stil: "American Guitar Music", eine erfrischende Mischung aus Folk, Jazz, Blues, Ragtime und Country, dargeboten in einzigartigen Arrangements und den Fähigkeiten eines unglaublichen Fingerpickers.

Am Samstag, den 14. November kehrt Zane Charron nun nach Bad Aibling zurück, wenn auch nur für einen Abend: der sympathische Amerikaner spielt im diesjährigen "Guitarrissimo!"-Programm des Gitarrenfestivals Saitensprünge (Beginn: 19 Uhr). Bei dieser "langen Nacht der Gitarren" treten des weiteren auf: Michael "Kosho" Koschorreck, Gitarrist der Söhne Mannheims, der für diesen Solo-Auftritt eine kurze Auszeit von der derzeitigen großen Tournee der Band um Xavier Naidoo nimmt, Paulo Amorim, der derzeit beste Konzertgitarrist Portugals. Aus Litauen kommt die bezaubernde Klassik-Gitarristin Ieva Baltmiskyte. Dass sich Zane Charron an diesem Abend die Bühne auch noch mit 4-Tissimo teilt, einem wahrlich atemberaubenden Gitarrenquartett aus verschiedenen Staaten der ehemaligen Sowjetunion um den russischen Virtuosen Dimitri Illarionov, das zeigt auf`s Beste, dass die Zeiten des Kalten Krieges wirklich längst Vergangenheit sind. Die Mitglieder von 4-Tissimo sind zusammengenommen Preisträger von 30 internationalen Gitarrenwettbewerben. Einer breiteren Öffentlichkeit sind sie durch ihre Zusammenarbeit mit Peter Maffay, Udo Jürgens, Dusan Bogdanovic und Boris Andrianov sowie zahlreiche Fernsehauftritte bekannt geworden.

Karten für dieses und die weiteren Saitensprünge-Konzerte gibt es telefonisch unter 08061 / 908015, bei allen bekannten Ticket-Vorverkaufsstellen sowie an den Abendkassen.

Weitere Infos unter  www.saitenspruenge.com

Pressemitteilung Saitensprünge

Lesen Sie hierzu auch:

Saitensprünge: Gitarrenzauber am Geburtstag

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser