Pressemeldung Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Bad Aibling

Endspurt beim "Kulinarischen Weihnachtsmarkt Bad Aibling"

+
Das Duo „7 Miles“

Bad Aibling - Das letzte Adventswochenende auf dem kulinarischen Weihnachtsmarkt steht bevor. Wer noch nicht durch ist mit den Köstlichkeiten auf dem Markt, sollte sich sputen:

Das vierte und letzte Adventswochenende bietet noch einmal die Gelegenheit, süße und deftige regionale Schmankerl, begleitet von beschwingter und besinnlicher Musik, zu genießen. Die Möglichkeiten dazu gibt es am Freitag, 21. Dezember von 16 bis 21 Uhr und Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 21 Uhr

Gaumengenuss auf dem Christkindlmarkt 

Nie zuvor war die Auswahl an den Ständen für Gourmets so groß. Süße und herzhafte Crêpes, Reiberdatschi mit Kraut und Apfelmus, Kaminwurzen mit Schüttelbrot, Lenggrieser Almnussen, BBQ-Burger und Griebenschmalzbrot, Stollen, Waffeln und vieles mehr lassen die Herzen all jener höher schlagen, die den Besuch eines Weihnachtsmarktes gerne mit einem Ausflug in die Welt von Speisen unter freiem Himmel verbinden. 

Natürlich ist auch die Auswahl von Getränken groß. Glühwein oder heiße Schokolade schmecken mindestens genauso gut wie Feuerzangenbowle, heißer Holunder oder Eierpunsch. 

Während die Erwachsenen in den stimmungsvollen Budengassen nach letzten Weihnachtsgeschenken suchen, vergnügen sich die Kinder samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr in der Kinderbackstube

Die Bürgerstiftung Bad Aibling lädt die Besucher um Kauf von Losen für einen guten Zweck ein. Der Erlös aus der Tombola kommt der Tafel Bad Aibling zugute. 

Musikalische Unterhaltung 

Auf der Bühne des Weihnachtsmarktes heißt das Motto des letzten Adventswochenendes: Relaxen und sich entspannt auf Heiligabend freuen. 

Am Freitag, 21.Dezember unterhält der Schulchor der Rupert Egenberger Schule Bad Aibling ab 16 Uhr die Besucher mit weihnachtlichen und fröhlichen Liedern. 

Um 17 Uhr bietet die Funk- und Jazzband „Funky Reflection“ alles rund um Jazz und Groove - egal, ob Tango, Musette, Bossa Nova, Bebop, Filmmusik, Reggae, Rock n Roll, Swing, Funk oder Crossover. Nach den flotten Melodien stimmt die Band die Besucher mit den richtigen Songs dann auf Weihnachten ein. 

Am Samstag, 22.Dezember präsentiert das Duo „7 Miles“ aus dem Chiemgau mit seinen akustischen Gitarren ab 16 Uhr ein vielseitiges Programm aus den letzten 50 Jahren – mit einem gelungenen Mix aus Rock und Pop und dem festen Versprechen, dass die Besucher bei der Musik ihren vorweihnachtlichen Stress vergessen und in den Entspannungs-Modus kommen.

Den beschwingten Abschluss auf der Bühne des Kulinarischen Weihnachtsmarktes Bad Aibling bildet am Sonntag, 23. Dezember das Michi Alf Duo. Ab 16 Uhr gibt es „Swinging Christmas“ vom Feinsten. 

Das Michi Alf Duo

Das Bläserensemble verabschiedet ab 19.30 Uhr alle Besucher mit weihnachtlichen Liedern. 

So beschwingt, werden die Besucher des Bad Aiblinger Weihnachtsmarktes sicher wohlgelaunt, satt von den kulinarischen Köstlichkeiten, und erwärmt von den heißen Genüssen nach Hause gehen und sich aufs Christkind freuen!

Pressemeldung Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Bad Aibling

Zurück zur Übersicht: Christkindlmärkte

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT