+++ Eilmeldung +++

Horror-Nacht in Nürnberg

Drei Frauen nach Messerattacken schwer verletzt

Drei Frauen nach Messerattacken schwer verletzt

Pressemeldung Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung

Beschwingt ins zweite Adventswochenende in Bad Aibling

+

Bad Aibling - Bayerns schönster kulinarischer Weihnachtsmarkt in Bad Aibling geht beschwingt und besinnlich in die nächste Runde:

Am zweiten Adventswochenende kommen Freunde der „staaden“ Vorweihnachtszeit ebenso auf ihre Kosten wie die Fans von Jazz, Pop und Soul. Denn das Stadtmarketing hat auf der Bühne des Weihnachtsmarktes im Herzen der Kurstadt vom 7. bis 9 Dezember wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. 

Das Wichtigste zuerst: 

Der Weihnachtsmarkt hat am Freitag von 16 bis 21 Uhr und Samstag und Sonntag von 14 bis 21 Uhr geöffnet. 

Musikalisches Programm

Am Freitag, 7. Dezember, lädt „Jazz Journey“ zu einer Traumreise in die faszinierende Welt von Jazz und Swing ein. Josef Ramelsberger an Saxophon und Gitarre und Stefan Weißleder am Piano zeigen den Besuchern, wie zeitlos und wunderschön Jazz ist. 

Am Samstag, 8. Dezember, weihnachtet es um 14.30 Uhr mit den Mangfalltaler Alphornbläsern. Sie verbreiten die richtige Stimmung für den gemütlichen Bummel durch die engen Budengassen des Weihnachtsmarktes. Während die Besucher sich vom Duft nach Punsch und Glühwein, Würstl und ungarischen Langos, Apfelkücherl und Almnussen verführen lassen, steigt die Vorfreude auf Heiligabend. 

Um 15.30 Uhr präsentiert die Blechbläserschmiede Pemmerl mit der Gruppe Edelblech Blasmusik vom Feinsten. 

Das Kontrastprogramm dazu folgt um 16 Uhr mit dem Tamara Stolzenburg Duo. Die Sängerin aus München begeistert seit langem ihr Publikum mit ihrer kraftvollen Stimme und ihren Songs aus den Bereichen Pop, Soul und Songwriter. 

Am Sonntag, 9. Dezember, kommen die Freunde hochkarätiger Gitarrenmusik auf ihre Kosten. Der Salzburger Gitarrengott „Stootsie“ spielt einzigartige Varianten legendärer Stücke. Auch für die jungen Besucher des Weihnachtsmarktes ist gesorgt. 

Zweites Wochenende auf dem Aiblinger Christkindlmarkt 

Es ist auch sonst einiges geboten auf dem Aiblinger Christkindlmarkt:

Samstag und Sonntag lädt die Backstube für Kinder von 15 bis 17 Uhr zum Plätzchenbacken ein. Wer Gutes tun will, kann am Stand der Bürgerstiftung Bad Aibling Lose kaufen. Der Erlös der Tombola kommt der Tafel Bad Aibling zugute. Nicht nur in kulinarischer Hinsicht ist die Auswahl an Produkten auf dem Bad Aiblinger Weihnachtsmarkt groß. So gibt es Kunsthandwerk, Filz und selbstgebackene Plätzchen und Weihnachtsdeko. 

Also: Reinschnuppern, Bummeln, kulinarische Köstlichkeiten probieren und die schönste Zeit des Jahres genießen. Auf dem Bad Aiblinger Weihnachtsmarkt gibt es dafür unzählige Gelegenheiten.

Pressemeldung Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Bad Aibling

Zurück zur Übersicht: Christkindlmärkte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser