Dahoam auf dem Christkindlmarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Dahoam is Dahoam auf dem Christkindlmarkt: Zwei Schauspieler der beliebten Serie unterstützten die Benefizaktion "Traunstein zeigt Stärke".

Zwei Schauspieler der Fernsehserie „Dahoam is Dahoam“ des Bayerischen Rundfunks zogen am Samstag, 22. Dezember, auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt die Gewinner der Benefizaktion „Traunstein zeigt Stärke“, schrieben Autogramme und sammelten Spenden für den guten Zweck. Wilhelm Manske und Marie-Claire Schuller, dem TV-Publikum besser bekannt als Joseph Brunner und Charlie Keller, gaben um 17 Uhr zusammen mit dem Traunsteiner Christkind, Claudia Enzinger, und Oberbürgermeister Manfred Kösterke auf der Christkindlmarktbühne die Gewinner der Hauptpreise bekannt.

Lose für die Tombola kosteten einen Euro und waren bis kurz vor der Verlosung an allen Ständen des Traunsteiner Christkindlmarktes erhältlich. Der Erlös kam der Aktion „Die im Dunkeln sieht man nicht“ der Traunsteiner Altoberbürgermeister-Gattin Charlotte Wamsler zugute. Insgesamt 1.200 Sachpreise hatten Geschäfte aus der Großen Kreisstadt für die Benefizaktion zur Verfügung gestellt. Unter den Hauptpreisen waren eine Komparsenrolle bei „Dahoam is dahoam“, ein Mountainbike und ein Flachbild-TV.

Schauspieler auf Weihnachtsmarkt

Um möglichst viel Geld für den guten Zweck zu sammeln, verteilten die Schauspieler von „Dahoam is Dahoam“ zudem 100 von ihnen signierte Flaschen des neuen „Kirchleitner Bieres“, das das Hofbräuhaus Traunstein für die Fans der TV-Serie gebraut hat. Gegen einen geringen Obolus, der auch der Aktion „Die im Dunkeln sieht man nicht“ zugute kommt, konnten die Besucher des Christkindlmarktes das Fanbier bekommen.

Schauspieler auf dem Weihnachtsmarkt

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Christkindlmärkte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser