"Stade Zeit" in Burgkirchen?

Rock Christmas mit "Red´n Blue´s" vor dem Bürgerzentrum

Am Freitagabend hieß es "Rock Christmas" auf dem Burgkirchner Advent. Es spielten "Red´n Blue´s". Der Adventsmarkt vor dem Bürgerzentrum geht noch bis Sonntag.
1 von 31
Bilder vom Freitagabend auf dem Burgkirchner Advent mit "Red´n Blue´s"
Am Freitagabend hieß es "Rock Christmas" auf dem Burgkirchner Advent. Es spielten "Red´n Blue´s". Der Adventsmarkt vor dem Bürgerzentrum geht noch bis Sonntag.
2 von 31
Bilder vom Freitagabend auf dem Burgkirchner Advent mit "Red´n Blue´s"
Am Freitagabend hieß es "Rock Christmas" auf dem Burgkirchner Advent. Es spielten "Red´n Blue´s". Der Adventsmarkt vor dem Bürgerzentrum geht noch bis Sonntag.
3 von 31
Bilder vom Freitagabend auf dem Burgkirchner Advent mit "Red´n Blue´s"
Am Freitagabend hieß es "Rock Christmas" auf dem Burgkirchner Advent. Es spielten "Red´n Blue´s". Der Adventsmarkt vor dem Bürgerzentrum geht noch bis Sonntag.
4 von 31
Bilder vom Freitagabend auf dem Burgkirchner Advent mit "Red´n Blue´s"
Am Freitagabend hieß es "Rock Christmas" auf dem Burgkirchner Advent. Es spielten "Red´n Blue´s". Der Adventsmarkt vor dem Bürgerzentrum geht noch bis Sonntag.
5 von 31
Bilder vom Freitagabend auf dem Burgkirchner Advent mit "Red´n Blue´s"
Am Freitagabend hieß es "Rock Christmas" auf dem Burgkirchner Advent. Es spielten "Red´n Blue´s". Der Adventsmarkt vor dem Bürgerzentrum geht noch bis Sonntag.
6 von 31
Bilder vom Freitagabend auf dem Burgkirchner Advent mit "Red´n Blue´s"
Am Freitagabend hieß es "Rock Christmas" auf dem Burgkirchner Advent. Es spielten "Red´n Blue´s". Der Adventsmarkt vor dem Bürgerzentrum geht noch bis Sonntag.
7 von 31
Bilder vom Freitagabend auf dem Burgkirchner Advent mit "Red´n Blue´s"
Am Freitagabend hieß es "Rock Christmas" auf dem Burgkirchner Advent. Es spielten "Red´n Blue´s". Der Adventsmarkt vor dem Bürgerzentrum geht noch bis Sonntag.
8 von 31
Bilder vom Freitagabend auf dem Burgkirchner Advent mit "Red´n Blue´s"
  • schließen

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

Kommentare