Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Leckeres Rezept

Bunt, bunter, Rainbow-Cheesecake: So backen Sie den genialen Käsekuchen

Ein Käsekuchen muss nicht nur schmecken, sondern auch optisch was hermachen: Machen Sie den bunten Rainbow-Cheesecake unbedingt nach!

Käsekuchen backen kann ja jeder. Gerade der beliebte New York Cheesecake ist super einfach und vor allem ohne Backen selbst zu machen, auch für Backanfänger. Daher heben wir hier das Kuchen-Rezept auf ein ganz neues Level und verpassen dem Klassiker einen neuen Anstrich. Der Regenbogen-Käsekuchen überzeugt nämlich nicht nur mit einem knusprigen Keksboden und einer cremigen Frischkäsefüllung, sondern auch mit einem ungewöhnlichen Look: Die Farben des Regenbogens strahlen einem beim Anschneiden dieses Cheesecakes entgegen. Jede Schicht ein Genuss. Los geht‘s!

Auch lecker: Himmlisch lecker: Dieses Rezept für selbstgemachte Linzertorte sollten Sie nicht verpassen.

Rezept für Regenbogen-Käsekuchen: Die Zutaten

  • 150 g Kekse
  • 6 EL geschmolzene Butter
  • 80 g bunte Streusel
  • 225 g Frischkäse
  • 2 EL Zucker
  • 450 g Frischkäse
  • 395 g gezuckerte Kondensmilch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 5 bunte Lebensmittelfarben

Backen Sie auch: So einfach und schnell stehen leckere Nussschnecken auf dem Tisch: perfekt fürs Wochenende.

Regenbogen-Käsekuchen backen: So gelingt das Rezept

  1. Für den Boden geben Sie Kekse, geschmolzene Butter und bunte Zuckerstreusel in einen Universalzerkleinerer oder Mixer und mixen alles gut durch. Geben Sie die Masse in eine Springform und drücken Sie sie am Boden und am Rand fest. Nehmen Sie am besten ein Glas dafür zu Hilfe. Stellen Sie den Boden dann kalt.
  2. Für die Füllung schlagen Sie in einer Schüssel mit dem Handrührgerät 225 g Frischkäse mit dem Zucker auf. Beiseite stellen. Geben Sie in eine weitere Schüssel 450 g Frischkäse und mixen diesen ebenfalls mit dem Handrührgerät durch. Geben Sie die gezuckerte Kondensmilch hinzu und rühren Sie diese unter. Fügen Sie unter Rühren auch das Vanilleextrakt hinzu. Heben Sie jetzt die beiseite gestellte Frischkäse-Zucker-Masse unter.
  3. Stellen Sie sechs kleinere Schüsseln bereit und verteilen Sie die Frischkäse-Masse gleichmäßig darauf auf. Jetzt geben Sie jeweils vier Tropfen von jeder Lebensmittelfarbe hinzu: lila, blau, grün, gelb und rosa. Das sechste Schüsselchen lassen Sie so. Rühren Sie die Farben unter.
  4. Jetzt geben Sie als Erstes die lila Frischkäsecreme auf den Keksboden und stellen die Form dann 30 Minuten kalt. Dann geben Sie nacheinander die weiteren bunten Frischkäse-Massen obenauf, verstreichen sie und stellen die Form jedes Mal wieder 30 Minuten kalt. Die farbliche Reihenfolge ist: lila, blau, grün, gelb, rosa und Cheesecake-Füllung ohne Farbe. Wichtig: Immer 30 Minuten kalt stellen nach jeder Schicht, damit die bunten Schichten getrennt bleiben!
  5. Zum Schluss bestreuen Sie die oberste Schicht noch mit bunten Zuckerstreuseln und stellen den Regenbogen-Käsekuchen für mindestens 2 Stunden kalt.
  6. Die genaue Zubereitung sehen Sie auch oben im Video.

Viel Spaß beim Nachmachen des Einfach-Tasty-Rezepts und guten Appetit!

Rubriklistenbild: © CSP_Noppharat via www.imago-imag