Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schnelles Rezept

Klein, aber köstlich: So backen Sie saftige Apfelmus-Muffins

Muffins in einer Dose mit angeschnittenen Äpfeln rungsumher.
+
Sie lieben Apfelkuchen? Probieren Sie mal luftige Apfelmus-Muffins, die sind viel schneller gemacht.

Kuchen backen dauert zu lange? Dann backen Sie doch blitzschnelle Muffins: bei diesem Rezept kommt der Geschmack durch Apfelmus, d.h. Sie müssen nicht mal Äpfel schnippeln!

Apfelkuchen ist eine feine Sache, aber manchmal zu viel für einen einzelnen Esser. Wenn Sie nicht für die große Kaffeerunde backen wollen, eignen sich Muffins hervorragend. Einfach die Zutatenliste halbieren und schon haben Sie weniger kleine Küchlein, die Sie auch ganz allein verspeisen können. Alternativ lassen sich die Apfelmus-Muffins auch gut einfrieren. Und dann können Sie beim nächsten Süßhunger einfach in den Gefrierschrank greifen und die kleinen Leckereien auftauen lassen.

Für Fans von Zimtschnecken: köstliches Rezept für Butter-Vanilleschnecken.

Rezept für Apfelmus-Muffins: Diese Zutaten brauchen Sie

Portionen:für 12 Muffins
Zubereitungszeit:20 Minuten
Backzeit:15 Minuten
Schwierigkeitsgrad:einfach
  • 2 Eier
  • 40 g weiche Butter
  • 150 g Apfelmus oder Apfelmark
  • 1,5 EL Ahornsirup
  • 125 g Mehl
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • 40 g Naturjoghurt

Subway-Cookies selber backen? Mit diesem Rezept ganz einfach.

Genuss im Mini-Format: So backen Sie köstliche Apfelmus-Muffins

  1. Fetten Sie die Mulden eines Muffinblechs mit Butter ein oder legen Sie sie mit Papierförmchen aus. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vor.
  2. Schlagen Sie die Eier in einer Schüssel schaumig auf, geben Sie die Butter dazu und rühren Sie sie unter. Dann rühren Sie auch Apfelmus und Ahornsirup unter.
  3. Mischen Sie separat Mehl, Mandeln, Zimt und Backpulver und geben Sie die trockenen Zutaten zu den flüssigen in die Schüssel. Als Letztes rühren Sie auch den Joghurt unter den Teig.
  4. Verteilen Sie den Teig auf die Muffinförmchen und schieben Sie sie in den heißen Ofen. Backen Sie Ihre Apfelmus-Muffins etwa 15 Minuten.
  5. Danach abkühlen lassen und nach Belieben mit Zimt oder Puderzucker bestäuben.

Probieren Sie das Rezept schnell aus: Apfel und Zimt geben bekanntermaßen eine Traum-Kombination ab. Und dank Joghurt wird der Teig herrlich saftig und locker. Guten Appetit! (mad)

Kommentare