Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Leckeres Kuchen-Rezept

Saftiger Schokokuchen mit Heidelbeeren: So einfach backen Sie ihn

Zu einem saftigen Schokokuchen sagt niemand Nein.
+
Zu einem saftigen Schokokuchen sagt niemand Nein.

Lust auf Schokokuchen? Mit saftigen Heidelbeeren wird er besonders fruchtig und lecker. Lassen Sie sich dieses einfache Rezept nicht entgehen.

Schokokuchen steht wohl bei vielen Menschen auf der Must-have-Liste der Backrezepte. Wem ein simpler Schokoladenkuchen aber zu langweilig ist, der kann das Kuchen-Rezept einfach mit ein paar Früchten aufpimpen – zum Beispiel mit leckeren Blaubeeren bzw. Heidelbeeren. Der Kuchen funktioniert aber auch hervorragend mit anderem Obst je nach Saison oder alternativ mit Schokotropfen – für alle, die es extra schokoladig mögen. Auch die weiteren Zutaten in diesem Rezept sind nicht ungewöhnlich, mit etwas Glück haben Hobbybäcker alles zu Hause und können direkt mit dem Backen loslegen. Probieren Sie diesen Heidelbeer-Schokokuchen beim nächsten Kaffeekränzchen unbedingt aus!

Auch lecker: Heißer Käsekuchen: Den darf man ausnahmsweise noch warm genießen.

Rezept für saftigen Heidelbeer-Schokokuchen: Die Zutaten

Für eine Kastenform benötigen Sie:

  • 115 g weiche Butter
  • 225 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 55 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 120 ml Milch
  • 150 g Heidelbeeren

Backen Sie auch: Bon Appétit: Rezept für französischen Apfelkuchen.

Heidelbeer-Schokokuchen backen: einfaches, leckeres Rezept

  1. Heizen Sie den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vor. Fetten Sie eine Kastenform mit Butter ein.
  2. Zuerst verrühren Sie Butter und Zucker zu einer cremigen Masse. Sieben Sie Mehl, Kakao und Backpulver in eine Schüssel.
  3. Geben Sie Vanilleextrakt und Salz zur Butter-Zucker-Mischung. Rühren Sie die Eier nacheinander unter.
  4. Jetzt geben Sie die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch zum restlichen Teig und rühren alle Zutaten gut unter.
  5. Zuletzt heben Sie die gewaschenen Heidelbeeren unter. Geben Sie den Teig in die gefettete Kastenform.
  6. Backen Sie den Heidelbeer-Schokokuchen im Ofen ca. 50 - 60 Minuten. Machen Sie zum Ende der Backzeit die Stäbchenprobe.

Lassen Sie den Schokokuchen abkühlen und bestäuben Sie ihn, wenn Sie möchten, vor dem Servieren mit Puderzucker.