Fasching in Tittmoning

Große Faschingsgaudi trotz Panne

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Eigentlich sollten die Bewohner des Tittmoninger Pflegeheimes eine närrische Zeit im Braugasthof erleben. Doch dann musste die Feuerwehr anrücken. 

Seit mittlerweile zwei Jahrzehnten pflegt der Veits Groma Zunft e.V. die Tradition, die Bewohner zur Faschingszeit im Tittmoninger Pflegeheim zu besuchen.

Da viele Mitarbeiter und Freunde des Unternehmens in der Faschingsgarde engagiert sind, lässt man auch die Senioren und Bewohner gerne am närrischen Treiben teilhaben.

Zum runden Faschingsjubiläum reservierte Geschäftsführer Michael Leipold den großen Veranstaltungssaal im Tittmoninger Braugasthof. Viele Bewohner kamen in Begleitung ihrer Familien und mit großartigen Maskierungen zu dem närrischen Nachmittag. Auch Pater Johannes konnte als Ehrengast begrüßt werden.

An dieser Stelle müsse man sich auch bei der Tittmoninger Feuerwehr bedanken, die einen Bewohner und eine Betreuungskraft aus dem steckengebliebenen Aufzug befreiten.

Bei Kaffee und Faschingskrapfen wurden die Gäste im kunterbunt dekorierten Festsaal von den Trommlern der Veits Groma Zunft begrüßt.

Die Kinder- und Showtanzgruppen sorgten mit viel Schwung für eine tolle Stimmung. Auch der Tittmoninger Faschingsclub und der Waginger Faschingsverein boten ein spektakuläres Tanz- und Showprogramm.

Das bunt gekleidete Publikum im voll besetzten Saal verfolgte gespannt, wie der ehrenamtliche Besuchsdienst des Tittmoninger Frauenbundes für die regen Besuche und die fürsorgliche Beleitung der Bewohner geehrt wurde. Einen eigenen Faschingsorden für 20 Jahre Treue bekamen die Mitglieder des Veits Groma Zunft e.V., während die Band "Die Jägermeisters" für fetzige Musik sorgten und dem familiären Fest den letzten Schliff gaben.

Faschingsgaudi der Veits Groma Zunft

Steffen Waurig

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Domus Mea

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser