Fachingsparty in Tengling am Samstag

Jungesellenabschied und "Henadanz" beim Neuwirt gefeiert

+

Tengling/Taching - Beim "Neuwirt" wurde am Samstag der "Henadanz" und Jungesellenabschied gefeiert. Die Theatergruppe vom Heimatverein Tengling und der Burschenverein Tengling-Törring hatten wieder ein volles Haus beim Neuwirt.

Pünktlich um 19 Uhr spielte die Live-Band Heat-Up zum "Henadanz" auf. In kurzer Zeit wurde es auf der Tanzfläche bereits eng. Durch die vielen bunten Masken wurde es eine sehr schöne Faschingsparty, durch die Selbstbedienung was die Getränke betraf klappte die Versorgung sehr gut. Natürlich gab es auch einen Barbetrieb für die härteren Sachen. Im Freigelände war ein Foodtruck, welcher für das leibliche Wohl sorgte.

Faschingsparty in Tengling (1)

Gegen 21.45 Uhr zog sehr lautstark die Faschingsmusi Waging am See in den Saal ein, um den Jungesellenabschied zu feiern. Im Schlepptau natürlich das Brautpaar. Die Braut "Annamirl Ganzscheebroad" und da Bräutigam "Bartholomäus da Steggalzoaga" der Kleine, er musste immer zur Braut aufe schaugn beim tanzen. Natürlich kamen die Maschkara nicht zu kurz um mit den Brautleuten zu tanzen. Die Faschingsparty ging weit bis zur Mitternacht. Die letzte Faschingshochzeit fand 1998 in Tengling statt, gute zwanzig Jahre ist das her.

Faschingsparty in Tengling (2)

Faschingsparty in Tengling (3)

In diesem Jahr findet am 16. Februar in Tengling die Faschingshochzeit statt. Ab 10 Uhr findet das Weißwurstessen bei der Feuerwehr Tengling statt. Gegen 13 Uhr beginnt dann die Hochzeitsfeier mit "Annamirl Ganzscheebroad" und da Bräutigam "Bartholomäus da Steggalzoaga"

kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT