Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Casino steppt der Bär

OVB
+

In ein Casino mit einem riesigen Roulettetisch verwandelte sich das Hittenkirchner Trachtenheim anlässlich des mittlerweile schon traditionell gut besuchten Weiber- und Dirndlkranzls. *Faschings-Special*

Für beste Stimmung sorgten bis weit nach Mitternacht die Stoabachbuam, die mit ihren heißen Rhythmen ordentlich einheizten. Neben dem Auftritt des Aschauer Prinzenpaares samt Garde war auch die Einlage der Vereinsmitglieder ein Höhepunkt des Abends. Eine zauberhafte Show a la Siegfried und Roy, bei der sogar ein Tiger auftauchte, ein gekonnter Auftritt von Elvis Presley und der atemberaubende Moonwalk von Michael Jackson (unser Bild) rissen die Faschingsbegeisterten zu Begeisterungsausbrüchen hin. An der toll dekorierten Bar hielten es einige Besucher sogar bis zum Morgengrauen aus. Bei den Aktiven war die Dekoration des Trachtenheims ein Probelauf für die Gestaltung der Zeltbar zum Gaufest heuer in Hittenkirchen.

Kommentare