Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Faschingsball wurde zum festlichen Opernball

+
Gut gefüllt war am Unsinnigen Donnerstag die Tanzfläche in Unterwössen. Jeder wollte bei diesem historischen Fest dabei sein.

Unterwössen - Keiner hätte damit gerechnet: Im beschaulichen Unterwössen erlebte man 2011 keinen gewöhnlichen Faschingsball, sondern einen festlichen Opernball - eine Sensation.

Faschings-Special:

chiemgau24.de/fasching

Was da etwas großspurig und vollmundig als "Wössner Opernball" für den Unsinnigen Donnerstag vorausposaunt worden war, ist tatsächlich herausgekommen. Ein Ballgeschehen, wie man es in den Sälen der großen Städte erwartet hätte, nicht aber im beschaulichen und ruhigen Dorf Unterwössen.

Einen ausführlichen Bericht dazu lesen Sie am Samstag in der Chiemgau-Zeitung.

Kommentare