Ortsvereine ließen es krachen

+

Prien/Atzing - Weltuntergangs-Stimmung schönster Art herrschte beim heurigen Faschingshöhepunkt in Prien-Atzing. Im Vereinshaus ließen es die Ortsvereine krachen.

Der Förderverein des Atzinger Vereinshauses und die Ortsvereine Feuerwehr und Trachtenverein hatten am Unsinnigen Donnerstag zur Faschingsgaudi eingeladen.


Höhepunkte waren die Auftritte der Dorf- und Vereinsjugend mit dem Weltuntergang, die Tanzweisen der Talbach-Buam und die Gast-Auftritte der Faschingsgilde aus Aschau.

"Weltuntergang" in Prien

 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger
 © Hötzelsperger

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare