Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tanz, Show, Akrobatik

OVB
+
Nicht nur große, auch kleine Faschingsfreunde geben sich die Ehre: Einer der Höhepunkte des Gardetreffens ist die Inthronisation des Grabenstätter Kinderprinzenpaares Melanie II. und Lucas I.

Grabenstätt - "Herzlich willkommen an Bord - Schiff ahoi!" lautet das Motto am Sonntag um 13.30 Uhr, wenn die Faschingsgarde Grabenstätt, erstmals in der Turnhalle Erlstätt, zu ihrem Gardetreffen bittet.

Das Publikum erwartet ein Feuerwerk aus Tanz, Show und Akrobatik.

Faschings-Special:

chiemgau24.de/fasching

Einer der Höhepunkte verspricht die Inthronisation des Kinderprinzenpaares zu werden. Zusammen mit ihrem 22-köpfigen Hofstaat entführen ihre Lieblichkeit Prinzessin Melanie II. (Melanie Deuflhart, neun Jahre) und seine Tollität Prinz Lucas I. (Lucas Steinbacher, elf Jahre) die Zuschauer mit ihrer Show "Unter dem Meer" auf eine Reise in die geheimnisvollen Tiefen des Ozeans. Begleitet werden sie von ihren Leiterinnen Stephanie Steinberger und Alexandra Zaiser.

Anschließend begibt sich die große Garde des TSV Grabenstätt mit ihrem Publikum auf eine Schiffsreise mit dem Luxusdampfer MSC -Grabenstätt. Geboten wird eine stimmungsvolle, flotte Show mit bekannten Melodien der Seefahrt, choreografiert und trainiert von ihrem Steuermann Alexandra Zaiser.

Zudem werden sieben Gastgarden ihre Aufwartung machen und die Erlstätter Turnhalle in eine Faschingshochburg verwandeln. Mit dabei sind die Veitsgroma Zunft aus Traunstein, die Faschingsfreunde aus Kammer und Chieming, So Halunke Waging, die Familienfaschingsgruppe Traunstein, Elfer Trostberg, Sing Sang Teisendorf und die Faschingsgilde aus Berchtesgaden samt ihren Prinzenpaaren.

kem/Chiemgau-Zeitung

Kommentare