Faschingseröffnung in Bad Endorf

Ramona, Nikolaus, Katharina und Fabian regieren fortan

1 von 88
2 von 88
3 von 88
4 von 88
5 von 88
6 von 88
7 von 88
8 von 88

Bei der Proklamation der Endorfer Faschingsgilde gab es nicht nur große Gefühle, sondern auch eine riesengroße Überraschung.

Große Emotionen und echte Überraschungen gab es am vergangenen Samstag bei der Faschingseröffnung der Endorfer Faschingsgilde. Im Endorfer Kultursaal gab es neben der Proklamation auch noch ein Bier- und Weinfest mit den Zimseern. "Mit Bier und Wein - in Fasching rein" lautete das diesjährige Motto des Weinfestes der Endorfer Faschingsgilde.

Traditionell wurden eine Woche nach dem offiziellen Faschingsstart zum 11. November die neuen Prinzenpaare und Garden glanzvoll dem interessierten Publikum präsentiert. Bei den Kindern regieren Katharina IV. und Fabian I. das bunte Faschingstreiben für die Kleinsten.

Die elfjährige Pruttingerin Katharina Grottner von der Rosenheimer Mädchenrealschule und der 13-jährige Fabian Schumann aus Kolbermoor erfuhren bereits im März von ihrer Regentschaft. Begleitet werden sie auch heuer von einer leistungsstarken Kinder- und Jugendgarde.

Riesige Spannung herrschte bei der Proklamation des erwachsenen Prinzenpaares – und hier gab es eine riesige Überraschung, weshalb so manche Freundenträne bei den Angehörigen der Endorfer Faschingsgilde floss: Als neues Prinzenpaar standen nach einer Filmpräsentation Ramona und Nikolaus auf der Bühne und wurden mit tosendem Beifall gefeiert.

Die 22-jährige Ramona Böhm aus Bergham ist in der Faschingsgilde bereits seit ihrem sechsten Lebensjahr mit von der Partie und mittlerweile aktive Tänzerin bei der Showgarde Hurricanes sowie als Trainerin fast die gesamte Woche engagiert. Die Bürokauffrau der Chiemsee-Klinik hat in ihrer Amtszeit nun ihren Freund Nikolaus Weber (23 Jahre, Student zum Wirtschaftsingenieur) aus Hemhof an ihrer Seite.

Bereits eine knappe Stunde zuvor gab es bereits riesigen Beifall bei der Showtanzgruppe Hurricanes, die einen Auszug ihrer neuen Choreographie dem begeisterten Publikum präsentierten. 

Zu den ersten Gratulanten des neuen Prinzenpaares zählten die Faschingsvereine aus Aschau, Prutting, Prien, die Chiemseenixen aus Bernau und die Members of Dance aus dem fernen Grüntegernbach (Landkreis Erding)

stl

Zurück zur Übersicht: Fasching

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.