Stadt- & Landball: Mayas und Helden

  • schließen

Rosenheim – Zu heißen Rythmen tanzten am Samstag insgesamt sieben Gilden aus Stadt und Land im Rosenheimer KuKo. Hier blieb keiner mehr auf seinem Stuhl sitzen: **Video folgt**

Sieben Faschingsgilden aus dem Landkreis Rosenheim haben am Samstag, 2. Februar, im Rosenheimer Kultur- und Kongresszentrum gezeigt was sie das ganze Jahr über einstudiert haben. Von einer Maya-Show über New York bis hin zu echten Helden war alles dabei. Konkret traten die Faschingsgilden aus Aschau, Bad Aibling, Flintsbach, Rohrdorf, Vagen und Vogtareuth auf. Ausgerichtet wurde der Ball durch die Faschingsgilde Rosenheim im Wirtschaftlichen Verband. Deshalb zeigten natürlich auch die Rosenheimer Gardemädels und das Prinzenpaar was sie drauf haben.

Die Schirmherrschaft für den Stadt- und Landball übernahmen in diesem Jahr Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, die sich durch den zweiten Bürgermeister Anton Heindl vertreten ließ, und Landrat Josef Neiderhell.

Bilder vom Stadt- und Landball 2013

Stadt- und Landball 2013

Stadt- und Landball 2013 - Teil2

Stadt- und Landball 2013 - Teil3

Stadt- und Landball 2013 - Teil4

Stadt- und Landball 2013 - Teil5

Stadt- und Landball 2013 - Teil6

Für gute Stimmung sorgten neben den Gilden die Live-Band „up to date“, die bereits zum zweiten Mal in der großen Bandbesetzung mit neun Musikern auftrat. In der Bar spielte erstmalig die Liveband „NeBRASSka“, mit vier Musikern und zwei Sängern.

red/Katrin Marie Röber

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser