Flintsbach "beerdigt" den Fasching 2015

+

Flintsbach - Auch der Fasching in Flintsbach fand nach mehreren Bällen und dem größten Faschingszug des Inntals sein Ende. Zeremoniell wurde der Fasching "beerdigt":

Nach vier großen Ortsbällen und dem größten Faschingszug des Inntals fand der Fasching in Flintsbach am Faschingsdienstag um Mitternacht mit dem Kehraus sein trauriges Ende.

Die Faschingsgesellschaft Flintsbach/Fischbach (seit 1889) „beerdigte“ unter zeremonieller Leitung von Präsident Martin Antretter und Prinz Hans IV. den Fasching 2015.

Kehraus: Flintsbach "beerdigt" Fasching

Im „Lotus Palast“ des „Gasthof Falkenstein“ (Schwaigerwirt) fanden sich 250 Faschingsspinner ein und genossen während des Abends die tolle Stimmung, musikalisch umrahmt von der Musikband „Bergland Light“, bis zum „bitteren Ende“ um Mitternacht.

jwe

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser