Fasching wie er sein soll

+

Altmühldorf - Mehr als 300 Faschingsgäste vergnügten sich am Samstagabend auf dem Ball der Altmühldorfer Vereine.

Die Altmühldorfer Mühlbachtauben.

Die originellen Kostüme und ausgelassene Stimmung war einmal mehr der beste Beweis dafür, dass dieser Ball zu den Höhepunkten im Mühldorfer Fasching zählt. Die Veranstalter - der Trachtenverein Edelweiß Mühldorf und die Blaskapelle Altmühldorf - hatten im Vorfeld ganze Arbeit geleistet und die Altmühldorfer Schulturnhalle in einen prächtigen Ballsaal verwandelt. Für eine vollbesetzte Tanzfläche sorgte heuer die "Bierfuiz'l Musi", die mit Walzer, Discofox und Polka ein jedes noch so müde Tanzbein auf den Tanzboden lockte.

Die Fire Girls aus Polling

Mitreißend waren auch die Auftritte der verschiedenen Garden. Den Anfang machte dabei die Prinzengarde der Inntalia Mühldorf, die neben ihrer zackigen Marschgarde, dem Prinzenpaar und dem schwungvollen Showteil der "Dance Nation" auch einige Hoforden im Gepäck hatten. Eindrucksvoll präsentierten sich die "Fire Girls" aus Polling, die die Stimmung zu vorgerückter Stunde noch einmal richtig anheizten. Ein fester Bestandteil ist außerdem der Auftritt der Altmühldorfer Mühlbachtauben, die mit ihrer fernöstlichen Darbietung eine gelungene Premiere feierten.

Mühldorfer Anzeiger

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser