+++ Eilmeldung +++

Polizei warnt: Münchner sollen in Häusern bleiben

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Bäckerball beliebt und begehrt

+

Mühldorf - Der traditionelle Bäckerball am Samstag im Mühldorfer Stadtsaal lockte wieder einen regen Besucherstrom. Auch die Stimmung war bestens.

Nach wie vor ist der beliebte Ball nicht nur wegen der guten Stimmung sehr beliebt, sondern vor allem auch durch die große Torten-Tombola, wo es auch heuer wieder die stolze Zahl von knapp 300 Meisterwerken aus den Landkreis-Bäckereien gab. Der Ball selbst hatte viele Höhepunkte auch im Saal: Neben der Tanzband Bubbles sorgten die Golden Childs vom FC Maitenbeth für beste Stimmung auf dem Parkett. Die Eröffnung der Tanzfläche wurde auch heuer mit einem frisch gewählten Ballkönigspaar eröffnet: Martina Lohmayer aus Schwindegg hatte diesmal die große Ehre die Polonaise mit allen Bäckermeistern anzuführen. Einen kleinen Wermutstropfen hatte der rundum gelungene Ball dennoch: Der Obermeister der Bäckerinnung Mühldorf und seit 25 Jahren als Organisator tätige Egbert Windhager aus Neumarkt verkündete, dass er heuer den Ball zum letzten Mal gemacht hatte, zumal künftig sein Sohn in seine Fußstapfen treten wird.

Bäckerball in Mühldorf (1)

Bäckerball in Mühldorf (2)

Bei so vielen Höhepunkten war zweifelsohne auch eine ganze Reihe der Landkreis-Prominenz vertreten, um das ein oder andere wichtige Gespräch zu führen.

stl

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser