Am 22. Februar

Oberaudorfer Nachtfaschingszug entführt "Zurück in die 80er"

+
"Zurück in die 80er" heißt es beim diesjährigen Nachtfaschingszug am 22. Februar.

Oberaudorf - "Zurück in die 80er": Das ist das Motto des diesjährigen Nachtfaschingszuges, der vom Wintersportverein am 22. Februar veranstaltet wird.

Die Meldung im Wortlaut:

Die 80er-Jahre sind das beliebteste Nachkriegsjahrzehnt der Deutschen. Schlechte Frisuren, schräge Klamotten, Kultiges von Boris Becker bis Diego Maradona, von Steffi Graf bis Nena, von Schimanski bis Dallas und vom außerirdischen E.T. bis Dirty Dancing. Der Oberaudorfer Nachtfaschingszug, veranstaltet vom Wintersportverein WSV, will am kommenden Samstag, den 22. Februar ab 19 Uhr die alten Zeiten wiederbeleben. Zweimal zieht der Zug durch das Dorf und endet im bunten Faschingstreiben auf dem Rathausplatz. Ab 20 Uhr startet dann im Kursaal der legendäre WSV-Ball. Der Reinerlös, einschließlich der freiwilligen Spenden für den Nachtfaschingszug, fließt in die erfolgreiche Jugendarbeit des Wintersportvereins

Pressemeldung WSV Oberaudorf e.V.

Kommentare