Vom Sportheim zur Faschingshochburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Pang - Das Panger Sportheim rüstet sich für den Endspurt der fünften Jahreszeit. Auch dieses Jahr stehen wieder der Sportlerball und die Ü30-Party an - damit aber noch nicht genug! **Faschings-Special**

Wer in diesen Tagen am Sportheim vorbeikommt, kann erleben, wie ein Sportheim mit Festsaal, Gaststätte, Schachraum und Kegelbahn in eine Faschingshochburg mit Disco Double, Snack-Rock-Bar, Galeriebar und Cowboy-Saloon verwandelt wird.

Zum Faschings-Special

Aus dem ursprüchlichen Sportlerball unter dem Motto "Showtime im Sportheim" haben sich bis heute vier überaus erfolgreiche Faschingsbälle beim SV Pang entwickelt.

Den Auftakt macht am Samstag, 6. Februar, ab 19 Uhr die Panger Ü30-Party mit der Top-Band Bus Stop. Die Garden Bernau, Neubeuern und DJ Mitch stellen weitere Programmpunkte. Karten gibt es an der Abendkasse.

Gleich nach dem Faschingsauftakt ist am Sonntag, 7. Februar, ab 14 Uhr Kinderfasching im Sportheim. Während die Kinder im Saal unter der Regie von "DJ Hübi" feiern, können sich die Eltern im benachbarten Stüberl bei Kaffee und Kuchen entspannen.

Weiter geht es dann am unsinnigen Donnerstag mit dem traditionellen Weiberfasching am 11. Februar ab 19 Uhr. Die Garde Rohrdorf mit einer speziellen Ministereinlage und die DJs Hansi und Mitch sowie die "Young Comedian Harmonists" werden den närrischen Frauen einheizen. Die Veranstalter bieten auch in diesem Jahr einen kostenlosen Heimfahrservice nach Rosenheim, Kolbermoor, Raubling, Au und Schloßberg an.

Am Faschingssamstag steht dann wieder der große Panger Sportlerball mit der Band "Sixtie Beats" auf dem Programm. Dieser Ball hat sich zu einem Höhepunkt im Rosenheimer Raum entwickelt - auch in diesem Jahr ist der Ball bereits restlos ausverkauft.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser