Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unsinniger Donnerstag

Wie haben die denn mal Wasser abgelassen?

+

Wasserburg - Der Unsinnige Donnerstag und damit der beliebte UDO in Wasserburg war wieder ausgezeichnet besucht. Es liefen auch lebende Badewannen herum!

In der Innenstadt am Rathaus animierte die Band Rock Wave das Publikum zum tanzen und mitfeiern. Zu den schönsten Verkleidungen gehörten diesmal zwei lebende Badewannen mit jeweils drei badenden Herren, Fliegenpilze, Zombies und andere bunte Wesen. Am Parkplatz am Gries öffnete nach vielen Jahren nun wieder erstmals das Disco-Zelt seine Pforten, in dem am Sonntag dort die Narren nach dem Wasserburger Faschingszug empfangen werden sollen.

Bilder von der UDO-Party:

UDO-Party Wasserburg - Teil 1

 © stl

UDO-Party in Wasserburg - Teil 2

 © stl

UDO-Party in Wasserburg - Teil 3

 © stl

Bis knapp 0.15 Uhr durfte dort das Disco-Team von SAS die Boxen für die vielen Hundertschaften dröhnen lassen, bevor die Party von der Stadt gestoppt wurde.

Ein erster, heftiger Faschingstag in Wasserburg, bei für eine Winternacht milden Temperaturen.

Ludwig Stuffer

Kommentare