Am Freitagabend in Wasserburg

Ein spektakuläres Showtanz-Jubiläum in der Badria-Halle

+

Wasserburg - Es war enorm spektakulär und beeindruckend: Das 10. Showtanzfestival der Stadtgarde Wasserburg feierte ein glänzendes Jubiläum am Freitagabend in der fast ausverkauften Badria-Halle.

Es lag eine lange Planung hinter diesem Top-Ereignis, denn ein achtköpfiges Team um Präsident Done Gartner hatte im Vorfeld viel zu tun, um die große und namhafte Zahl der Garden und Showtanzgruppen nach Wasserburg zu bekommen. „Da liegen schon einige Wochen Arbeit drin, um so etwas zu organisieren“, verriet Gartner.

10. Showtanzfestival Wasserburg (1)

Am Start waren in der Badria-Halle allen voraus die Wasserburger Tanzstrolche als jüngste „Opener“ des Festivals ebenso wie die „Lokalmatadoren“ von der Wasserburger Stadtgarde mit ihrer riesigen Gruppe. Die beiden Tänzerinnen Bianca Hangl und Jenny Wagner führten auf charmante Art durch den Abend als Moderatorinnen – neu war diesmal auch, dass die Stadtgarde erstmals die Halle komplett bewirtschaftete und sich damit auch komplett um das Essen und Trinken der Besucher kümmerte. 

10. Showtanzfestival Wasserburg (2)

Mit von der Partie waren diesmal namhafte Garden wie die Faschingsgilde – im ägyptischen sexy Outfit – Rosenheim, die Showtanzgruppe Inntal Raubling, die Rohrdorfer Faschingsgesellschaft, die Faschingsgilde Vogtareuth, die Hot Socks Ramerberg und die Faschingsfreunde Chieming. Kurios war der Auftritt der Prienarria Prien: Nachdem 13 Tänzer an Grippe erkrankt waren, gab es keine Show, sondern den Gardemarsch und die Tänze des umjubelten Prinzenpaares. 

10. Showtanzfestival Wasserburg (3)

Gegen Ende der Veranstaltung gab es dann nochmals ein richtiges Feuerwerk des Showtanzes mit zahlreichen bayerischen Elite-Formationen: Der Höhepunkt waren die Members of Dance aus Grüntegernbach (Landkreis Erding) mit ihrer aktuellen und derzeit in Bayern umjubelten „Romeo & Julia“-Show. Vorangegangen war die Europa-Elite-Formation der New Dimension Velden ebenso wie Bayern-Ranglisten-Gruppe der Narrengilde Kraiburg und die aktuell leistungsstärkste Gruppe aus der Region Rosenheim mit den Hurricanes aus Bad Endorf die auch heuer wieder viele fliegende Tänzer über das Parkett warfen. 

10. Showtanzfestival Wasserburg (4)

Die weiteste Anreise hatte die Narrhalla aus Attenkirchen: Die aus dem Freisinger Ampertal stammende Formation erntete mit hohen Figuren großen Applaus. Rundum: Knapp sechs Stunden gab es Showtanz für alle Geschmäcker und tosenden Beifall für alle Gruppen.

10. Showtanzfestival Wasserburg (5)

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Fasching

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT