Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nicht mit Flaschen-Trick

Kennen Sie diesen Trick, um Eier zu trennen? So gelingt es super einfach

Eier trennen leicht gemacht: Kennen Sie schon den Knoblauch-Trick?
+
Eier trennen leicht gemacht: Kennen Sie schon den Knoblauch-Trick?

Ums Eiertrennen kommt man bei vielen Rezepten für Kuchen oder Desserts nicht herum. Mit diesem genialen Trick geht es aber ganz einfach.

Ob für Kuchen, fluffige Pancakes* oder Baiser: Für viele Rezepte muss man Eier trennen und die Eiweiße aufschlagen. Doch das Trennen der Eier gelingt nicht jedem Hobbybäcker auf Anhieb, schnell ist etwas Eigelb in das Eiweiß gerutscht und das kann unschöne Folgen haben, denn dann lässt sich der Eischnee nicht mehr richtig steif schlagen. Methoden zum Eiertrennen gibt es mehrere: Beim Klassiker wird das Ei am Rand einer Schüssel aufgeschlagen und das Eigelb von einer Schalenhälfte in die andere gleiten gelassen, sodass nur das Eiweiß in die Schüssel läuft. Und vom Flaschen-Trick haben Sie bestimmt auch schon gehört. Dabei müssen Sie das Ei nur in einem tiefen Teller aufschlagen. Mithilfe des Unterdrucks einer Plastikflasche saugen Sie das Eigelb auf und können es dann in einen zweiten Teller drücken. Genial! Allerdings blöd, wenn man keine passende Flasche zur Hand hat. Da kommt der folgende neue Trick wie gerufen. Wetten, so haben Sie Eier noch nie getrennt?

Auch interessant: Der perfekte Eischnee: Mit diesen Tipps schlagen Sie Eiweiß wie ein Profi auf.

Eier trennen mit diesem Trick: Sie brauchen nur Knoblauch

Für diesen cleveren Eiertrenn-Trick benötigen Sie keine Flasche, dafür aber eine Zutat, die die meisten vermutlich ohnehin zuhause haben – und zwar Knoblauch. So gehen Sie vor:

  1. Schlagen Sie das Ei in eine Schüssel oder einen tiefen Teller auf.
  2. Reiben Sie Ihre Finger mit einer kleinen Knoblauchzehe ein. Dadurch werden sie leicht klebrig.
  3. Fassen Sie nun das Eigelb behutsam an: Es bleibt an den Fingern kleben!
  4. Nun können Sie das Eigelb einfach herausheben und in einer weiteren Schüssel platzieren.
  5. Übrig bleibt das Eiweiß, das Sie je nach Rezept nun weiterverarbeiten können.

Lesen Sie hier: Was Sie mit übrig gebliebenem Eigelb machen können.

Knoblauch-Trick zum Eier trennen

In diesem Video sehen Sie, dass der Knoblauch-Trick funktioniert. Der User callumgray0 begeisterte damit Tausende Nutzer auf TikTok:

@callumgray0

##stitch with @callumgray0 ##fyp

♬ original sound - Callum Gray

Wichtig: Der Knoblauch-Trick funktioniert leider nur bei frischen Eiern mit gewölbtem, festem Eidotter. Bei älteren Eiern ist der Dotter flach und zerläuft leichter, was es schwierig machen wird, ihn zu greifen. (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: Mit dieser Zutat machen Sie das perfekte Rührei – es ist nicht Milch oder Sahne.

Top 10: Die Lieblingsgerichte der Deutschen

close up of delicious italian pizza with ham, mozzarella, tomatoes and arugula (sebasnoo)
Pizza gehört in Deutschland ganz klar auf Platz 1 der Lieblingsgerichte. © sebasnoo via www.imago-images.de
Auf Platz 2 landet ebenfalls ein italienischer Klassiker: die Lasagne.
Auf Platz 2 landet ebenfalls ein italienischer Klassiker: die Lasagne. © imago stock&people
Spaghetti with bolognese sauce on the wooden background (Alex9500)
Spaghetti Bolognese landen auf Platz 3 der Lieblingsessen in Deutschland. © Alex9500 via www.imago-images.de
Crepes with cream cheese and fresh strawberries PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xAlex950
Platz 4: Süße Pfannkuchen oder (je nach Region) auch Eierkuchen genannt. © "Alex9500" via www.imago-images.de
Rinderroulade mit Kartoffeln und Rotkohl auf einem Teller.
Platz 5 belegen die Rouladen, wie zum Beispiel die Rinderroulade. © imago-images
Hausgemachte Semmelknödel *** Homemade bread dumplings
Platz 6 der Lieblingsessen ist typisch deutsch: Semmelknödel. ©  via www.imago-images.de
Rumpsteak vom Grill Copyright xMEVx ALLMVET1945
Platz 7 ist was für Grillfreunde: das Rumpsteak darf bei einem Barbecue nicht fehlen. © imago stock&people
Potato Fries with pieces of chili pepper on the white dish and Slices of marinated Norwegian herring in tomato sauce on the pieces of rye bread, the glass jar with delicious herring with dill, top view (myViewPoint)
Zum Burger oder zur Currywurst: Pommes dürfen nicht fehlen. Sie landen auf Platz 8 der Lieblingsessen der Deutschen. © myViewPoint via www.imago-images
Zutaten für selbstgemachtes Pesto
Platz 9 wird Sie vielleicht überraschen: Hier landet Pesto. Das gibt es zum Beispiel als rotes oder Basilikumpesto und pimpt Nudeln oder Gnocchi auf. © IMAGO / agefotostock
Rheinischer Sauerbraten mit Knoedeln Copyright xMEVx ALLMVMEV56045
Platz 10 belegt der Rheinische Sauerbraten, ein absoluter Klassiker und auch in anderen Teilen Deutschlands beliebt. © imago stock&people

Kommentare