Lohncheck

Gehalt: Das verdienen Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter

+
Flugbegleiter ist der Traumjob vieler Menschen. Doch was verdienen sie eigentlich?
  • schließen

Fast täglich an die verschiedensten Orte der Welt fliegen klingt für viele nach einem absoluten Traumjob. Doch was verdient man eigentlich als Flugbegleiter?

  • Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen betreuen Passagiere in Flugzeugen.
  • Der Verdienst kann allerdings von mehren Faktoren abhängen.
  • Insbesondere in der Ausbildung müssen Azubis Einschränkungen hinnehmen.

Innerhalb kürzester Zeit von A nach B fliegen, viel Zeit in der Luft verbringen und die unterschiedlichsten Länder besuchen klingt für viele nach dem absoluten Traumjob. Man muss allerdings nicht selbst Pilot sein, um sich diesen Wunsch zu erfüllen. Wer gerne im Flugzeug unterwegs ist, kann auch eine Ausbildung als Flugbegleiter oder Flugbegleiterin beginnen. Doch wie viel verdient man in dem Beruf eigentlich?

Flugbegleiter werden - Was verdient man während der Ausbildung?

Die einen möchten Lehrer* werden, andere Erzieher*. Flugbegleiter klingt nach einem abenteuerlichen Job der etwas anderen Art, doch verdient man auch genügend Geld in der Ausbildung, um davon leben zu können? Die weniger schöne Antwort lautet "nein", denn in den meisten Fällen ist die Flugbegleiter-Ausbildung unentgeltlich oder gar kostenpflichtig - je nach Airline. Der Vorteil ist jedoch, dass sie meist nur maximal sechs Monate dauert.

Lesen Sie auch: Gehalt - Wie viel verdient man bei Aldi und Lidl?   

Video: Ist Arbeit als Flugbegleiter Traumjob oder Albtraum?

Wie viel verdienen Flugbegleiter nach der Ausbildung?

Was Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen nach der Ausbildung verdienen, ist ebenfalls je nach Airline unterschiedlich. So bekommen Angestellte bei einer regionalen Fluggesellschaft oftmals weniger als Flugbegleiter bei größeren Unternehmen. Von Land zu Land bestehen ebenfalls große Differenzen in Bezug auf den Lohn. Weitere Faktoren sind außerdem die Erfahrung des Flugbegleiters, die im Vertrag abgestimmten Konditionen, der Startflughafen, die gesamten Arbeitsstunden und der Teil des Flugzeugs, in dem ein Flugbegleiter oder Flugbegleiterin Dienst hat.

Auch interessant: Gehalt im öffentlichen Dienst - Wie viel kann ich verdienen?

Taylor Garland, Vertreter der Gewerkschaft Association of Flight Attendants, berichtet dem Business Insider, dass Flugbegleiter für jede Stunde in der Luft bezahlt werden. Die Karriere-Website Ausbildung.de nennt 1.500 Euro brutto als Mindestgehalt.

Der Lohn von Flugbegleitern soll nur selten unter diesem Wert liegen. Oft besteht auch die Möglichkeit, mit Zusatzleistungen den Verdienst zu erhöhen. Hierzu zählen unter anderem bezahlte Überstunden sowie Provisionen oder Gewinnbeteiligungen durch verkaufte Produkte während des Flugs.

Erfahren Sie mehr: Gehalt - Wie viel verdient man im Einzelhandel?

.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

soa

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Zurück zur Übersicht: Karriere

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT