Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Umfrage

Mehr Geld ist 2019 größtes Karriereziel der Deutschen

Für viele deutsche Berufstätige ist eine Gehaltsverbesserung das Top-Karriere-Ziel. Foto: Monika Skolimowska
+
Für viele deutsche Berufstätige ist eine Gehaltsverbesserung das Top-Karriere-Ziel. Foto: Monika Skolimowska

Auch im neuen Jahr haben sich viele Berufstätige Karriereziele gesetzt. Die meisten wollen eine Gehaltsverbesserung erreichen. Eine große Rolle spielen aber auch Anerkennung und eine selbstständige Zeiteinteilung.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Knapp die Hälfte der Deutschen (46 Prozent) wünscht sich für 2019, im Job mehr Geld zu verdienen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage unter 1004 Bundesbürgern im Auftrag des Personaldienstleisters Manpower Group.

Eine Gehaltsverbesserung ist damit das Top-Karriere-Ziel für deutsche Berufstätige. Daneben wünschten sich die Deutschen für ihre Karriere vor allem mehr Wertschätzung für ihre Arbeit (24 Prozent) und, sich ihre Zeit selbstständig einteilen zu können (19 Prozent).

Geht es um die Frage nach beruflichen Vorsätzen, wollen die Deutschen 2019 nach Feierabend besser abschalten (37 Prozent), ihre Arbeit lockerer sehen (29 Prozent) und insgesamt weniger arbeiten (17 Prozent).

PDF mit Ergebnissen der Studie