Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bank vergisst Kunden im Tresorraum

Mönchengladbach - Am Dienstagabend haben Bankangestellte einen ihrer Kunden vergessen. Er befand sich im Tresorraum und wurde eingesperrt.

Die Polizei in Mönchengladbach hat am Dienstagabend einen vergessenen Kunden aus dem Tresorraum einer Bank befreit. Die Mitarbeiter der Filiale hätten den 62-Jährigen bei Geschäftsschluss versehentlich eingesperrt, teilte die Polizei mit.

Der Kunde reagierte auf die Situation besonnen: Er schaltete das Licht an und rief über das Haustelefon die Zentrale an. Nach zwei Stunden war das Sicherheitssystem ausgeschaltet, die Tresortür öffnete sich und der Mann konnte die Bank unbeschadet verlassen.

dpa

Kommentare