Einbrecher mit guten Manieren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Otterfing - Ein unbekannter Garageneinbrecher zeigte bei seiner Suche nach einem Schlafplatz immerhin gute Manieren: Er zog brav seine Haferlschuhe aus und ließ sie dann stehen.

Ein Anwohner des Stützenfeldweges in Otterfing teilte am 17. Juli einen nicht ganz alltäglichen Einbruch in sein Grundstück mit: In der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag betrat ein Unbekannter das Grundstück des Mitteilers und öffnete die Tür zum Garagengebäude. Dort zog die vermutlich leicht alkoholisierte Person ganz brav seine Haferlschuhe samt Socken aus, um sich vermutlich zur Ruhe zu begeben. In dem Gebäude fühlte sich der Einbrecher aber dann doch nicht ganz wohl und suchte über das Garagentor wieder das Weite. Zuvor nahm er noch ein Bad im aufgestellten Pool des Hauses. Zur Anzeigenerstattung durch den Mitteiler kam es nicht. Die Haferlschuhe warten bei der Polizei Holzkirchen auf ihren rechtmäßigen Besitzer.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser