Einbrecher schickt Bestohlene zurück ins Bett

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Einbrecher, der sich als Polizist ausgab, schickte die Bestohlene zurück ins Bett.

Ehringshausen - Ein Einbrecher hat eine alte Dame, die wegen Geräuschen in ihrer Wohnung zum Nachsehen aufgestanden war, zurück ins Bett geschickt. Er gab sich als Polizei aus.

Ein nächtlicher Einbrecher hat sich im mittelhessischen Ehringshausen als Polizist ausgegeben und eine 79-Jährige in ihrem Haus einfach wieder ins Bett geschickt. Die Frau gehorchte und traute sich erst am Morgen aus ihrem Schlafzimmer.

Echte Beamte stellten dann fest, dass Schmuck gestohlen worden war. Die Frau hatte in der Nacht zum Donnerstag Geräusche gehört und war aufgestanden, um nachzusehen, berichtete die Polizei in Dillenburg am Freitag. Vor ihrer Schlafzimmertür leuchtete ihr ein Mann mit einer Taschenlampe ins Gesicht und sagte, dass er von der Polizei sei, im Haus Einbrecher seien und sie wieder ins Bett gehen möge. Das tat die Frau.

dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser