Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weltweit in den Schlagzeilen

Frau mit drei Brüsten: Sexy oder gruselig?

+

Florida - Eine wahrgewordene Männerfantasie? Oder doch eher ein Fall fürs Gruselkabinett? Eine junge Frau aus Florida hat sich eine dritte Brust machen lassen!

Laut Medienberichten legte Jasmine Tridevil (21) für diese "Schönheitsoperation" rund 20.000 US-Dollar auf den Tisch.

Bis überhaupt ein Arzt diese Summe mit ihr verdienen wollte, musste sie lange auf die Suche gehen, denn 50 bis 60 Ärzte hätten zuvor ihre Anfrage abgelehnt. Die meisten aus moralischen Gründen, erzählte Tridevil in einem Interview mit einem US-Radiosender. Andere trauten sich die OP technisch nicht zu, denn eine ganz neue Brust musste konstruiert werden.  

Derzeit genießt die Frau mit dem auffälligen Vorbau den Medienruhm, ist sie doch plötzlich weltweit in den Schlagzeilen. Über ihre Facebook-Seite verbreitet sie immer neue "sexy" Aufnahmen von sich und auch auf ihrem Youtube-Kanal veröffentlicht sie laufend neue Videos:

Ob die dritte Brust der Männerwelt gefällt, dürfte bei der OP im Hintergrund gestanden haben. Das Motiv der 21-Jährigen aus Tampa (US-Bundesstaat Florida) war vielmehr der Karrierewunsch: Sie will nämlich TV-Reality-Star und damit berühmt werden. Dafür nimmt sie nun auch in Kauf, dass ihre Mutter nicht mehr mit ihr spricht...

Ganz neu ist die Idee mit einer dritten Brust aber nicht: Schon im Science-Fiction-Kultfilm „Total Recall“ (1990) gab es die Rolle einer dreibusigen Prostituierten vom Mars.

mg/ro24

Kommentare