Kurioser Einsatz in Freilassing

"Geist" schleicht mit Bettlaken am Bahnhof herum - Gefängnis

Freilassing - Am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr wurde die Polizeiinspektion Freilassing über einen mit einem Bettlaken umherschleichenden Mann im Bereich des Bahnhofes informiert. 

Direkt am Bahnhof konnte der obdachlose Mann aus den Niederlanden festgestellt werden. Eine fahndungsmäßige Überprüfung der Person ergab, dass gegen diesen Mann insgesamt drei Haftbefehle wegen verschiedener Delikte nach dem Strafgesetzbuch vorlagen. 

Insgesamt hätte er die Haftbefehle durch Zahlung in Höhe von 2.350 Euro abwenden können. Da er die Summe nicht aufbringen konnte, wurde er für 120 Tage in die Justizvollzugsanstalt Bad Reichenhall eingeliefert.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser