Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Um Himmels willen: Engel sind flügellahm!

Los Angeles - Gut, Dessous-Engel Heidi Klum kann wirklich nicht fliegen. Aber  Erzengel & Co. sollten es schon können. Mitnichten, sagt jetzt ein Professor und tritt den Beweis an.

Dass Glauben nicht mit Beweisen vereinbar sein muss, interessiert  Roger Wotton vom Univerity College London nicht weiter. Mit wissenschaftlicher Genauigkeit legt er dar, warum die himmlischen Boten fügellahm sein müssen: Sie sind zu schwer und haben zu schwache Brustmuskel, um mit eigener Flügelkraft abzuheben. Auch mit ihren Fähigkeiten als Segelflieger sei es Wotton zufolge nicht weit her, sagt er im Telegraph.

Zum letzten Schlag gegen Mythenbildung holt der Wissenschaftler dann auch noch aus: Feen können auch nicht fliegen! Ihre Schmetterlingsflügelchen seien viel zu unkomfortabel dafür.

Hmm, gut, dass wir das alles wissenschaftlich geklärt haben.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare