Erst das Reh und dann die Hunde

Kolbermoor - Eine Joggerin wird erst von einem Reh überholt und anschließend von zwei Hunden umgerannt. Klingt kurios, ist aber tatsächlich so passiert - mit schmerzhaften Folgen:

Eine 55-jährige Joggerin war am Sonntag, 19.05.2013, gegen 9:15 Uhr in Kolbermoor in der Kleingartenanlage am Ende der Ganghoferstraße unterwegs. Unvermittelt wurde sie von einem Reh überholt, welches von zwei Hunden gejagt wurde. Während das Reh an der Joggerin vorbeigelaufen ist, sind ihr die Hunde in die Beine gelaufen.

Hierbei kam die Joggerin zu Fall und erlitt eine schmerzhafte Fraktur am Bein. Zeugen, die Angaben zu den Hunden, ein kleiner brauner und ein großer schwarzer, oder deren Halter machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Bad Aibling (Tel. 08061/90730) in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser