Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

80-Jährige tritt aufs Gas

Nieser bringt Frau in Lebensgefahr

Ergolding - Nur knapp ist eine Autofahrerin in Niederbayern dem Zusammenstoß mit einem Zug entgangen. Weil sie niesen musste, trat die 80-Jährige aufs Gas statt auf die Bremse.

Nach Angaben der Polizei fuhr die Frau deshalb kurz vor den sich schließenden Schranken in den Bahnübergang in Ergolding ein. Sie flüchtete gerade noch rechtzeitig aus dem Wagen. Der herankommende Zug konnte bremsen und kam kurz vor dem Auto zum Stehen. Wegen des Sturms war die Bahn am Samstag langsamer als gewöhnlich gefahren. Deshalb hatte die 80-Jährige genug Zeit, sich in Sicherheit zu bringen.

Quelle: dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Kommentare