Nordfriesen spielen Schlagloch-Minigolf

+
Schlagloch-Minigolf in Nordfriesland.

Süderlügum - In Nordfriesland haben die Landesbehörde für Straßenbau, eine Baufirma und ein Minigolfverein ein Minigolf-Turnier gespielt. Und zwar mit den Schlaglöchern auf der Straße.

Holterdipolter - und drin ist der Ball: Beim wohl ersten Schlagloch-Minigolf-Turnier hatten Spieler und rund 80 Zuschauer viel Spaß. Wie gemacht für das Turnier war ein gesperrtes Teilstück der Landesstraße 192 zwischen Süderlügum und Ellund. Die Straße parallel zur deutsch-dänischen Grenze wird derzeit saniert.

Den Sieg holte - wen wundert's - der Minigolfsportverband Schleswig- Holstein. Dabei waren zudem die Landesbehörde für Straßenbau, die ausführende Baufirma und zwei Moderatoren der NDR 1 Welle Nord. Der Radiosender hatte das Turnier initiiert.

dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser