Polizei fahndet nach Holzpenissen

+
Die geklauten Penisse werden (wie hier im Bild) im Sexualkunde-Unterricht eingesetzt

Göttingen - Was haben die Diebe bloß mit dieser Beute vor? Unbekannte haben in Göttingen aus einem abgestellten Auto sieben Holzpenisse und 100 Kondome geklaut.

Schulungsmaterial für den Aufklärungsunterricht ließen sie ebenfalls mitgehen. Wie die Polizei am Freitag ausdrücklich betonte, handele es sich bei den Kondomen ausschließlich um Übungsmaterial, das für den eigentlichen Gebrauch nicht geeignet sei. „Hier ist also Vorsicht geboten!“

Die Polizei ermunterte die Diebe, ihre Beute an einem öffentlichen Platz abzustellen, falls sie sie nicht verwenden könne. Dann bestehe eine Chance, dass das Material gefunden und wieder in der Jugendarbeit eingesetzt werden könne. Der Schaden beträgt rund 200 Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser