Lkw mit Särgen überladen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Münster - Die Polizisten trauten ihren Augen nicht, als sie den polnischen Kleinlaster sahen: Randvoll mit Särgen vollgestopft und hoffnungslos überladen war das Gefährt auf der A1 bei Münster unterwegs.

Nach der Kontrolle wurde der Kleinlaster noch an Ort und Stelle aus dem Verkehr gezogen, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag mitteilte.

Eine saftige Anzeige kommt hinzu, denn wie sich herausstellte, hatte der 25-jährige Fahrer seinen Kleinlaster um zwei Drittel überladen. Wenigstens seien aber keine Leichen an Bord gewesen, fügte die Polizeisprecherin hinzu.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser