YouTube-Hit

iPhone 5 geht unter und filmt eigene "Rettung"

+
  • schließen

Kalifornien - Dieses kuriose Video ist ein Hit im Netz: Als Gregory Papadin versehentlich sein iPhone vor der Küste Kalifornien versenkt, nimmt dieses Tauchgang und Rettungsversuche auf.

Gregory Papadin verbrachte laut giga.de mit seinem Bruder das vergangene Wochenende auf ihrem Boot vor der Küste Kaliforniens. Unglücklicherweise passierte, was abzusehen war: Als er mit dem iPhone 5 ins Wasser geht, rutscht es aus seinen nassen Händen und gleitet hinab auf den Grund!

Spektakulär an der Geschichte: Das Gerät hat den Tauchgang nicht nur überstanden, es filmte auch die Rettungsversuche mit.

Wer sich jetzt fragt, wie das möglich ist: Das iPhone umhüllte laut Papadin eine wasserdichte Lifeproof-Schutzhülle. Auf YouTube sind schon mehr als eine Millionen Zuschauer mit dem iPhone baden gegangen.

mg

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser