In Eiselfing vermisst

Kater Beppino durch gekipptes Fenster entwischt - Wer hat ihn gesehen?

+

Eiselfing - Kater Beppino ist in Eiselfing durch ein gekipptes Fenster ausgebüxt. Nun sucht die Besitzerin verzweifelt nach ihrem geliebten Haustier.

Eine verzweifelte Katzenbesitzerin hat sich mit einem Suchaufruf an uns gewandt: "Mein zwei Jahre alter Kater ist nach dem Umzug durch das mit Decken gesicherte, gekippte Fenster Am Brandl in Eiselfing ausgebüxt. Er war an seinem alten Wohnort ein absoluter Freigänger. Die Gegend hier hab ich schon - gefühlt tausend Mal - abgesucht. 

Er ist sehr scheu und schreckhaft und sehr auf mich bezogen. Er kam auch "meistens" angetrabt, wenn ich ihn gerufen habe. Bei meinem Lebensgefährten hat er sich mehr Zeit gelassen. Nach dem Umzug, habe ich Beppino erst im Schlafzimmer und Hausflur gelassen und mich sehr viel mit ihm beschäftigt. Mit der Zeit hat er sich auch im Haus bewegt, wenn ich ihn gerufen habe. Aber es lebt auch ein junger, aber sehr gut erzogener Hund im Haushalt. Auf diese Bekanntschaft hätte er wohl verzichten können, aber es ließ sich nicht vermeiden. 

Umliegende Tierärzte sind ebenfalls informiert. Tasso auch. Er ist tätowiert, links im Ohr: RO18 und rechts im Ohr: UB03. Bitte helfen Sie mir, meinen geliebten Kater wieder zu finden."

Zu erreichen ist die Besitzerin unter der Handynummer 0157/52418411.

mh

Zurück zur Übersicht: Tiere

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT