Seit mehr als einer Woche vermisst

Zuletzt in Prien gesichtet: Wer hat die Hündin "Charly" aus Bad Endorf gesehen?

+

Bad Endorf - Seit über einer Woche wird die Hündin Charly vermisst. Zuletzt wurde die Mischlingshündin in Prien am Chiemsee gesehen. Wer hat sie gesehen und kann helfen?

UPDATE, Dienstag, 21. Januar: 

Noch immer wird die Mischlingshündin Charly aus Bad Endorf vermisst. Die hellbraune Hündin hat kleine Schlappöhrchen und ist ängstlich. Charly ist sehr scheu und geht nicht auf fremde Menschen zu. Sie ist kastriert, gechipt und bei Tasso registriert. 


Ihr Haustier ist entlaufen? Gerne können Sie die Vermisstenmeldung auch in unsere Facebook-Gruppe "Vermisste Tiere in Oberbayern" posten

Die Mischlingshündin trägt ein schwarzes Lederhalsband mit einem kleinen silberblauen Adress-Anhänger. Die Besitzerin bittet sehr dringend darum, Charly nicht zu rufen oder zu versuchen, sie einzufangen. Das Tier ist offenbar von Bad Endorf nach Prien am Chiemsee, über Umratshausen nach Aschau im Chiemgau und über Frasdorf wieder nach Prien am Chiemsee gelaufen. In der Seestraße in Prien wurde Charly am vergangenen Donnerstag, 16. Januar, zuletzt gesichtet

Die K9-Hundestaffel ist informiert. Wenn jemand das Tier gefunden hat oder weiß, wo es sich aufhält, rufen Sie bitte umgehend unter der 06190/937300 an! Beziehen Sie sich dabei bitte auf die Suchdienstnummer S2446073.


Gerne können Sie auch den Facebook-Post teilen: 

Erstmeldung, Mittwoch, 15. Januar:

Seit Sonntag, den 12. Januar, wird die Mischlingshündin Charly aus Bad Endorf vermisst. Sie wurde zuletzt am Montag, den 13. Januar, in Prien gesichtet. Die hellbraune Hündin hat kleine Schlappöhrchen und ist ängstlich. Das Tier trägt einen Transponder.

Charly trägt ein schwarzes Lederhalsband mit einem kleinen silberblauen Adress-Anhänger - sie ist ängstlich und geht nicht auf fremde Menschen zu. Die Besitzerin bittet, die Hündin nicht zu rufen oder einzufangen. Nur Sichtungen melden!!!

Sollte sie in einem Garten oder auf einem eingezäunten Grundstück auftauchen, dann bitte sichern und Bescheid geben. Wenn jemand das Tier gefunden hat oder weiß, wo es sich aufhält, rufen Sie bitte umgehend unter der 06190/937300 an! Beziehen Sie sich dabei bitte auf die Suchdienstnummer S2446073.

jg

Kommentare